Veranstaltungskalender

Möchten Sie, dass Ihre Veranstaltung im Online-Veranstaltungskalender der Stadt erscheint? Dann füllen Sie dazu den Selbsteintrag lückenlos aus und in wenigen Tagen ist Ihre Veranstaltung online.


Suchen nach

Kategorien anzeigen

Monate

Historisches Bild von einer Gruppe von Männern die beieinander sitzen und rauchen und trinken
Die Gesellschaft "Gewölbe" im Gasthaus "Zum grünen Berg", Stadtarchiv Rastatt

Donnerstag.
29.
Februar

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Rastatt
Herrenstraße 11
76437 Rastatt

Donnerstag, 29.02.2024 | 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kabinettausstellung zur Rolle der Wirtshäuser 1848

Kurzbeschreibung

Kabinettausstellung: Für die Freiheit! Die Rolle der Wirtshäuser zu Beginn der Badischen Revolution 1848


Das Plakat der Ausstellung zeigt eine SA-Wache vor dem Tor des KZ Oranienburg im Jahr 1933
SA-Wachen vor dem Tor des KZ Oranienburg, Juni 1933 (Propagandaaufnahme). Quelle: SZ-Photo, 00007276, Foto: Scherl

Donnerstag.
29.
Februar

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Rastatt
Herrenstraße 11
76437 Rastatt

Donnerstag, 29.02.2024 | 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Auftakt des Terrors. Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Kurzbeschreibung

Das Stadtmuseum Rastatt präsentiert eine vom Lernort Kislau e. V. miterarbeitete Ausstellung der Arbeitsgemeinschaft „Gedenkstätten an Orten früher Konzentrationslager“.


Geselligkeit ist im Café Kontakt groß geschrieben

Donnerstag.
29.
Februar

Veranstaltungsort

Rossi-Haus Atrium
Herrenstraße 13
76437 Rastatt

Donnerstag, 29.02.2024 | von 15:00 - 17:00 Uhr

Café Kontakt

Kurzbeschreibung

Das Seniorenbüro lädt jeden Donnerstag, Senioren und Seniorinnen ein, um mit Ihnen den Nachmittag zu verbringen und dabei nette Gespräche zu führen, Kaffee zu trinken und frischen Kuchen zu essen.


Historisches Bild von einer Gruppe von Männern die beieinander sitzen und rauchen und trinken
Die Gesellschaft "Gewölbe" im Gasthaus "Zum grünen Berg", Stadtarchiv Rastatt

Freitag.
1.
März

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Rastatt
Herrenstraße 11
76437 Rastatt

Freitag, 01.03.2024 | 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kabinettausstellung zur Rolle der Wirtshäuser 1848

Kurzbeschreibung

Kabinettausstellung: Für die Freiheit! Die Rolle der Wirtshäuser zu Beginn der Badischen Revolution 1848


Das Plakat der Ausstellung zeigt eine SA-Wache vor dem Tor des KZ Oranienburg im Jahr 1933
SA-Wachen vor dem Tor des KZ Oranienburg, Juni 1933 (Propagandaaufnahme). Quelle: SZ-Photo, 00007276, Foto: Scherl

Freitag.
1.
März

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Rastatt
Herrenstraße 11
76437 Rastatt

Freitag, 01.03.2024 | 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Auftakt des Terrors. Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Kurzbeschreibung

Das Stadtmuseum Rastatt präsentiert eine vom Lernort Kislau e. V. miterarbeitete Ausstellung der Arbeitsgemeinschaft „Gedenkstätten an Orten früher Konzentrationslager“.


Kids werden zu Machern
Kleiner Roboter. Logo Rastatter Kids werden zu Machern

Freitag.
1.
März

Veranstaltungsort

Kellertheater Für einen Barrierefreien Zugang ist zwingend eine rechtzeitige Kontaktaufnahme zum Veranstalter notwendig
Herrenstraße 24
7643 Rastatt
Telefon

Freitag, 01.03.2024 | 15:00 Uhr

Robotik und Coding: Blue-Bot und der kleine Wassermann

Kurzbeschreibung

Für Kinder ab 4 Jahren


Im Festkomitee wird rege diskutiert.
Im Festkomitee wird rege diskutiert.

Freitag.
1.
März

Veranstaltungsort

Tellplatz-Casino
Am Tellplatzweg
76470 Ötigheim

Freitag, 01.03.2024 | 20:00 Uhr - 23:00 Uhr

Das Festkomitee

Kurzbeschreibung

Das Image der Kleinstadt Pendon soll aufpoliert werden, man will attraktiv für Touristen werden. Ein Stadtspektakel wird beschlossen, ein Festkomitee gegründet, das in der Komödie Das Festkomitee eine ganz eigene Sprengkraft entwickelt.


Barrikade an der Kronen- und Friedrichsstraße am 18. März 1848 (Privatbesitz Dieter Ante)

Freitag.
1.
März

Veranstaltungsort

Bundesarchiv-Erinnerungsstätte
Herrenstraße 18 Residenzschloss
76437 Rastatt

Freitag, 01.03.2024 | 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Schicksalsorte und Lebenswege der Achtundvierziger. Bilder aus der Privatsammlung Ante

Kunstausstellung
Kunstausstellung

Freitag.
bis
24. März

Veranstaltungsort

Galerie Kunstraum
Kaiserstrasse 25 a
76437 Rastatt
Telefon 07222 9015018

Freitag, 01.03.2024 - Sonntag, 24.03.2024

Kunstaustellung

Kurzbeschreibung

Stephanie Bollian im rastatter Kunstraum
 
 
Die rastatter Künstlerin stellt großformatige Acrylbilder in satten Farben mit figürlich abstraktem Charakter aus, daneben Gebrauchskeramiken, wie Tassen, Vogelbäder oder Schälchen, die genauso farbenfroh daherkommen.

Samstag.
2.
März

Veranstaltungsort

Stadtarchiv Rastatt
Karlstraße 23
76437 Rastatt

Samstag, 02.03.2024 | 10:00 bis 15:00

Tag der Archive – Tag der offenen Tür im Stadtarchiv Rastatt

Kurzbeschreibung

Tag der offenen Tür im Stadtarchiv Rastatt

Samstag, 2. März 2024, 10 bis 15 Uhr Karlstraße 23   

Anlässlich des bundesweiten Tags der Archive öffnet das Stadtarchiv Rastatt seine Pforten.  Archive sind die Hüter der Geschichte. Hier lassen sich Informationen zur Revolution 1848/49 aber auch zum eigenen Haus oder der eigenen Familie finden. Wollten Sie schon immer einmal hinter die Kulissen eines Archivs blicken, sind Sie herzlich eingeladen uns zu besuchen.  

- Führungen durch das Stadtarchiv

- Zeugnisse zur Revolution 1848/49

- Historisches Filmmaterial zu Rastatt im Dritten Reich

- Lesen alter Schriften

- Einführungen zur Familien- und Hausforschung    

 

Das Stadtarchiv wird von 10 bis 15 Uhr geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich


Kunstausstellung
Kunstausstellung

Samstag.
2.
März

Veranstaltungsort

Galerie Kunstraum
Kaiserstrasse 25 a
76437 Rastatt
Telefon 07222 9015018

Samstag, 02.03.2024 | 11 bis 14 Uhr

Kunstaustellung

Kurzbeschreibung

Stephanie Bollian im rastatter Kunstraum
 
 
Die rastatter Künstlerin stellt großformatige Acrylbilder in satten Farben mit figürlich abstraktem Charakter aus, daneben Gebrauchskeramiken, wie Tassen, Vogelbäder oder Schälchen, die genauso farbenfroh daherkommen.

Historisches Bild von einer Gruppe von Männern die beieinander sitzen und rauchen und trinken
Die Gesellschaft "Gewölbe" im Gasthaus "Zum grünen Berg", Stadtarchiv Rastatt

Samstag.
2.
März

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Rastatt
Herrenstraße 11
76437 Rastatt

Samstag, 02.03.2024 | 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kabinettausstellung zur Rolle der Wirtshäuser 1848

Kurzbeschreibung

Kabinettausstellung: Für die Freiheit! Die Rolle der Wirtshäuser zu Beginn der Badischen Revolution 1848


Das Plakat der Ausstellung zeigt eine SA-Wache vor dem Tor des KZ Oranienburg im Jahr 1933
SA-Wachen vor dem Tor des KZ Oranienburg, Juni 1933 (Propagandaaufnahme). Quelle: SZ-Photo, 00007276, Foto: Scherl

Samstag.
2.
März

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Rastatt
Herrenstraße 11
76437 Rastatt

Samstag, 02.03.2024 | 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Auftakt des Terrors. Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Kurzbeschreibung

Das Stadtmuseum Rastatt präsentiert eine vom Lernort Kislau e. V. miterarbeitete Ausstellung der Arbeitsgemeinschaft „Gedenkstätten an Orten früher Konzentrationslager“.


Im Festkomitee wird rege diskutiert.
Im Festkomitee wird rege diskutiert.

Samstag.
2.
März

Veranstaltungsort

Tellplatz-Casino
Am Tellplatzweg
76470 Ötigheim

Samstag, 02.03.2024 | 20:00 Uhr - 23:00 Uhr

Das Festkomitee

Kurzbeschreibung

Das Image der Kleinstadt Pendon soll aufpoliert werden, man will attraktiv für Touristen werden. Ein Stadtspektakel wird beschlossen, ein Festkomitee gegründet, das in der Komödie Das Festkomitee eine ganz eigene Sprengkraft entwickelt.



Sonntag.
3.
März

Veranstaltungsort

Schnick-Schnack
Niederbühl
Murgtalstr. 62
76437 Rastatt
Telefon 07222 820210

Sonntag, 03.03.2024 | 10:00 Uhr

Sonntagsfrühstück

Kurzbeschreibung

FRÜHSTÜCKSBUFFET

10:00 Uhr bis 13.00 Uhr

Preis pro Person: 16,50 €

Tipp: Bitte reservieren Sie!


Plakat: Agentur Exakt
Plakat: Agentur Exakt

Sonntag.
3.
März

Veranstaltungsort

Kellertheater Für einen Barrierefreien Zugang ist zwingend eine rechtzeitige Kontaktaufnahme zum Veranstalter notwendig
Herrenstraße 24
7643 Rastatt
Telefon

Sonntag, 03.03.2024 | 10:30 Uhr

"Für die Freiheit..." - Literarisch-musikalische Matinee

Kurzbeschreibung

Im Rahmen des Jubiläums „175 Jahre Badische Revolution“ veranstalten die Städtische Musikschule, die Stadtbibliothek und das Stadtarchiv am Sonntag, 3. März, um 10.30 Uhr im Kellertheater Rastatt unter dem Titel „Für die Freiheit“ eine literarisch-musikalische Matinee. In der Matinee trägt Schauspieler Philipp Erben Berichte und autobiographische Texte über Männer und Frauen vor, die vor 175 Jahren für freiheitliche Ideale und Werte gekämpft haben, die uns heute selbstverständlich geworden und im Grundgesetz festgeschrieben sind. Zu Wort kommen bekannte Revolutionäre wie Friedrich Hecker, Mathilde Anneke, Carl Schurz, Gustav und Amalie Struve, aber auch unbekanntere Protagonisten wie der Rastatter Josef Kilmarx.  

Musikalisch umrahmt werden die Lesungen von Schülerinnen und Schülern sowie von Lehrkräften der Städtischen Musikschule Rastatt mit Werken der Komponisten Robert Schumann und Louis Spohr sowie mit Musik der Rastatter Komponistin Luise Adolpha Le Beau. Kostenlose Eintrittskarten sind in der Stadtbibliothek erhältlich.


Historisches Bild von einer Gruppe von Männern die beieinander sitzen und rauchen und trinken
Die Gesellschaft "Gewölbe" im Gasthaus "Zum grünen Berg", Stadtarchiv Rastatt

Sonntag.
3.
März

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Rastatt
Herrenstraße 11
76437 Rastatt

Sonntag, 03.03.2024 | 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kabinettausstellung zur Rolle der Wirtshäuser 1848

Kurzbeschreibung

Kabinettausstellung: Für die Freiheit! Die Rolle der Wirtshäuser zu Beginn der Badischen Revolution 1848


Das Plakat der Ausstellung zeigt eine SA-Wache vor dem Tor des KZ Oranienburg im Jahr 1933
SA-Wachen vor dem Tor des KZ Oranienburg, Juni 1933 (Propagandaaufnahme). Quelle: SZ-Photo, 00007276, Foto: Scherl

Sonntag.
3.
März

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Rastatt
Herrenstraße 11
76437 Rastatt

Sonntag, 03.03.2024 | 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Auftakt des Terrors. Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Kurzbeschreibung

Das Stadtmuseum Rastatt präsentiert eine vom Lernort Kislau e. V. miterarbeitete Ausstellung der Arbeitsgemeinschaft „Gedenkstätten an Orten früher Konzentrationslager“.


Kunstausstellung
Kunstausstellung

Sonntag.
3.
März

Veranstaltungsort

Galerie Kunstraum
Kaiserstrasse 25 a
76437 Rastatt
Telefon 07222 9015018

Sonntag, 03.03.2024 | 11 bis 14 Uhr

Kunstaustellung

Kurzbeschreibung

Stephanie Bollian im rastatter Kunstraum
 
 
Die rastatter Künstlerin stellt großformatige Acrylbilder in satten Farben mit figürlich abstraktem Charakter aus, daneben Gebrauchskeramiken, wie Tassen, Vogelbäder oder Schälchen, die genauso farbenfroh daherkommen.

Dr. Jürgen Dick (Privat)

Sonntag.
3.
März

Sonntag, 03.03.2024 | 13:30 -15:30 Uhr

Revolution in Rastatt - eine Spurensuche im Schloss

Kurzbeschreibung

Kombiführung mit Dr. Jürgen Dick


Man blickt durch eine geöffnete Tür in das Wohnzimmer auf einen Tisch mit Stühlen, Fernseher, Herrgottswinkel und Couch
Blick ins Wohnzimmer (Foto: Oliver Hurst)

Sonntag.
3.
März

Veranstaltungsort

Riedmuseum Rastatt-Ottersdorf
Am Kirchplatz 6
76437 Rastatt-Ottersdorf

Sonntag, 03.03.2024 | 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Führung mit Rainer Boos zur Saisoneröffnung des Riedmuseums

Kurzbeschreibung

Anlässlich der Saisoneröffnung kann das Riedmuseum bei einer öffentlichen Führung mit Rainer Boos erkundet werden.