Bei der Spendenaktion an der Glühweinpyramide kamen mehr als 3.000 Euro zusammen

(13. Dezember 2018) Ein voller Erfolg war die „Charity-Aktion“ am Montag, 10. Dezember, an der Glühweinpyramide von Hugo Levy auf dem Rastatter Weihnachtsmarkt. Insgesamt 3.035 Euro brachten die zwischen 17 und 20 Uhr an der Glühweinpyramide konsumierten Heißgetränke ein. Der komplette Verkaufserlös wurde nun von Hugo Levy an die Aktion „Kinder unterm Regenbogen“ gespendet. Den symbolischen Spendenscheck überreichten Vater Hugo und Sohn Marvin Levy am Donnerstag, 12. Dezember, an Vertreter von Radio Regenbogen. 

Die Spendenaktion war eine Kooperation zwischen dem Rastatter Schaustellerbetrieb Hugo Levy, der Stadt Rastatt und dem Gewerbeverein RA³. Oberbürgermeister Pütsch, Landrat Jürgen Bäuerle, Geschäftsführer Lionel Berger von der Franz Brauerei, Mitglieder des Gemeinderates, Gewerbetreibende aus der Innenstadt und Mitarbeiter der Stadtverwaltung hatten am Montag fleißig mitgeholfen, die Getränke zu verkaufen. So gingen in drei Stunden mehr als tausend Heißgetränke über den Tresen – und somit mehr als 3.000 Euro an Spenden ein. „Wir haben ausnahmslos positive Rückmeldungen bekommen, und es war eine tolle Stimmung“, freute sich Stadtmarketingchef Jonathan Berggötz nach der Aktion. „All das motoviert uns, beim nächsten Weihnachtsmarkt wieder eine Spendenaktion zu realisieren. Ein ganz besonderes Dankeschön von uns allen gilt Hugo Levy, der auf seine Einnahmen verzichtet hat, um Kindern zu helfen.“

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de