„Tanz unter den Platanen“ startet in die nächste Runde

Nach der erfolgreichen Premiere des Tanzevents auf dem Rastatter Marktplatz im vergangenen Jahr startet „Tanz unter den Platanen“ in seine zweite Runde. Tanzen unter freiem Himmel und die besondere Atomsphäre am Abend auf dem Marktplatz genießen ist erstmals wieder am Freitag, 5. Mai, möglich.

In den Sommermonaten bietet das Rastatter Stadtmarketing gemeinsam mit der Tanzschule Müller an vier Freitagen das Tanzevent an. Ralf Müller und Olga Müller-Omeltchenko, vierfache Tanzweltmeister und Inhaber der Rastatter Tanzschule, werden die Abende begleiten und die Teilnehmenden anleiten. Zudem können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer auch auf professionelle Showeinlagen freuen.

Nach dem Auftakt am 5. Mai geht es am 9. Juni weiter. Es folgen drei weitere Tanzabende am 7. Juli, 4. August und 8. September jeweils von 19 bis 22 Uhr. „Tanz unter den Platanen“ findet nur bei gutem, regenfreiem Wetter statt.

Egal ob Disco Fox, Rumba oder Walzer: Wer Standardtänze liebt, kommt bei dem Tanzevent voll auf seine Kosten. Zum Mittanzen eingeladen ist jede und jeder, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Empfohlen werden Sportschuhe oder flache Schuhe.

Wer den Abend lieber gemütlich miterleben will, kann neben den zahlreichen Sitzgelegenheiten auf dem Marktplatz auch selbst Stühle und Tische mitbringen und die Angebote von den umliegenden Restaurants und Cafés oder von „Heizer Kaffee“ genießen, der an diesem Abend extra seinen Truck auf dem Marktplatz aufstellt und diverse Getränke anbietet. Zusätzlich gibt es einen Weinstand vom Restaurant „Schnick-Schnack“ mit regionalen Weinen aus dem Rebland sowie Aperol Spritz. Auch „Jennys Flammkuchen“ ist wieder da und backt vor Ort frische Flammkuchen.

Jugendliche tanzen bei Vorführung auf dem Marktplatz in Rastatt
(Erstellt am 27. April 2023)