Bei Fragen zu Corona und Energiekrise: Rastatts Hilfetelefon ab 14. November wieder aktiviert

(4. November 2022) Um den Rastatter Bürgerinnen und Bürgern bei aktuellen Fragen zu Corona und zur Energiekrise eine erste Anlaufstelle an zu bieten, ist das städtische Hilfetelefon unter der Nummer 07222 972-9004 ab Montag, 14. November, wieder besetzt. Telefonzeiten sind montags und freitags von 9 bis 12 Uhr sowie mittwochs von 14 bis 17 Uhr. Außerdem sind die städtischen Mitarbeiterinnen auch per Mail unter hilfetelefon@rastatt.de erreichbar. Wie bereits im vergangenen Jahr unterstützt die Stadt Rastatt Bürgerinnen und Bürgern insbesondere bei der Vereinbarung von Impfterminen, vor allem für Personen, die das Online-Terminbuchungstool www.impftermin-bw.de nicht nutzen können. Bei Fragen zur Energiekrise informiert die Hotline über die zuständigen Anlaufstellen, wie Sozialamt, Wohngeldstelle, Jobcenter, Energieagentur oder Stadtwerke. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de