Aufgaben der Ortsverwaltung Plittersdorf


  • Abfallentsorgung (Information / Beratung)
  • Einwohnermeldeamt (Meldeangelegenheiten, Führungszeugnisse)
  • Erziehungsgeld (Beratung / Antragstellung)
  • Friedhof (Bestattungswesen)
  • Führerscheinwesen (Neu- und Ersatzantrag / Umschreibung / Fahrgastbeförderung)
  • Fundbüro
  • Gestattungen nach dem Gaststättengesetz
  • Hundesteuer (An- / Abmeldung)
  • ÖPNV (Fahrkartenverkauf)
  • Pacht (Verpachtung städtischer Grundstücke)
  • Pass- und Ausweiswesen (Kinderausweise / Personalausweise / Reisepässe)
  • Rentenversicherung (Beratung / Antrag)
  • Schwerbehinderte (Beratung / Antragstellung)
  • Sperrzeitverkürzungen
  • Sozialwesen (Information / Beratung)
  • Standesamt (Geburten / Eheschließungen / Sterbefälle / Namensänderungen / Kirchenaustritt)
  • Wahlen (Wahlbenachrichtigung / Briefwahl)

Ansprechpartner - Ortsverwaltung


AnsprechpartnerZuständigkeit
Mathias Köppel
Tel  07222 / 972-1841
Fax 07222 / 972-1859
E-Mail: mathias.koeppel@rastatt.de
Ortsvorsteher
N. N.
Tel  07222 / 972-1842
Fax 07222 / 972-1859
E-Mail: ov.plittersdorf@rastatt.de
 
Sachbearbeitung
  • Allgemeine Verwaltung
  • Standesbeamtin
 
Barbara Ernst
Tel  07222 / 972-1843
Fax 07222 / 972-1859
E-Mail: ov.plittersdorf@rastatt.de
 
Sachbearbeitung
  • Allgemeine Verwaltung
 
Susanne Melacca
Tel  07222 / 972-1843
Fax 07222 / 972-1859
E-Mail: ov.plittersdorf@rastatt.de
 
Sachbearbeitung
  • Allgemeine Verwaltung
 

Informationen

Ortsverwaltung Plittersdorf:
Blumenstraße 2
76437 Rastatt

Tel. 07222 972-1840
Fax 07222 972-1859
E-Mail: ov.plittersdorf@rastatt.de

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag
8 - 12 Uhr
Mittwoch
14 - 17 Uhr

Sprechzeiten von Ortsvorsteher Mathias Köppel:
nach Vereinbarung


Aktuelle Information: Ortsverwaltung bleibt kommende Woche geschlossen

Die Ortsverwaltung Plittersdorf ist nach Pfingsten von Dienstag, 2., bis Freitag, 5. Juni, nicht besetzt. In dringenden Fällen können sich Bürgerinnen und Bürger an die Ortsverwaltungen Ottersdorf und Wintersdorf wenden sowie an die Ortsverwaltungen Niederbühl, Rauental und den Kundenbereich Bürgerbüro in der Kernstadt. Persönliche Vorsprachen sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung und unter Beachtung der üblichen Hygieneauflagen möglich.