Kampf und Fall der Freiheitsfestung Rastatt: „Hauptmann Wilhelm Dietz“ erzählt bei einer Stadtführung vom Alltag der Revolutionäre

(8. August 2022) Mit dem „Freiheitskämpfer Wilhelm Dietz“ durch die Revolutionsstadt Rastatt: Die Touristinfo Rastatt nimmt am Samstag, 20. August, 16 Uhr, Interessierte mit zu historischen Stätten der 1849er Revolution in Baden. „Hauptmann Dietz“ erzählt vom Kampf und Fall der Freiheitsfestung Rastatt. Denn als Hauptmann der Revolutionsregierung hat er Kenntnisse über unbekannte Details aus dem Innersten der Führungsringe. Er berichtet aus seiner Sicht über die preußische Belagerung der Festung Rastatt.

Treffpunkt ist um 16 Uhr in der Militärstraße 11 (beim Restaurant „Hopfenschlingel“). Die Führung dauert rund eineinhalb Stunden und kostet zwölf Euro pro Person, ermäßigt sieben Euro (Schüler und Studenten). Für Kinder unter sieben Jahren ist die Führung kostenlos.

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei vier Personen. 

Die Führung kann auch als separate Gruppenführung gebucht werden und kostet dann 90 Euro. 

Anmeldung erforderlich bis Samstag, 20. August, 13 Uhr, bei der Touristinformation am Schloss in der Herrenstraße 18, Telefon 07222 972-1220 oder touristinfo@rastatt.de

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de