Sommerfest in Rheinau-Nord / Kreative Spiel- und Mitmachangebote für Kinder

(15. Juni 2022) Es war ein lang gehegter Wunsch vieler Anwohnerinnen und Anwohner in Rastatts Stadtteil Rheinau-Nord: ein gemeinsames Stadtteilfest. Nachdem die Corona-Situation nun auch wieder Feste im größeren Stil zulässt, lädt die Gemeinwesenarbeit Rheinau-Nord zusammen mit Kooperationspartner am Freitag, 24. Juni, von 14 bis 18 Uhr zum Sommerfest ein. Das Fest findet in der Ladenzeile im Rheinauer Ring 160 statt vor den Türen des Stadtteil- und Jugendtreffs Rheinau. Neben Kaffee und Kuchen, kalten Getränken und kleinen Speisen ist auch ein Kreativprogramm für Kinder vorgesehen. Zudem werden Spiele aus dem städtischen Spielbus und dem Jugendtreff für Kinder und Jugendliche aufgebaut. Das Sommerfest findet nur bei gutem Wetter statt. 

Bereits bei dem Projekt „Nachbarschaftsgespräche“, das 2020 startete und im Stadtteil unter dem Motto steht „Mein Herz schlägt für die Rheinau“ äußerten viele Anwohnerinnen und Anwohner den Wunsch nach einem Fest im Stadtteil. Engagierte Bürgerinnen und Bürger gründeten daraufhin ein Festkomitee und planten das Sommerfest. Organisiert wird es zudem von der Gemeinwesenarbeit Rheinau-Nord, der Kita Lernwelt, Schulsozialarbeit der Gustav-Heinemann-Schule, der Kinder und Jugendförderung sowie der Bürgervereinigung Rheinau e.V..

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de