Theater, Gesang, Quiz und Gesprächsrunden: Rastatter Kultursommer im Juni und Juli im Kulturforum

(3. Juni 2022) Der Name des Spielorts ist Programm. Im Juni und Juli bietet der Hof des Kulturforums hinter der Stadtbibliothek wieder Künstlerinnen und Künstlern beim Rastatter Kultursommer eine Bühne. Gezeigt wird ein buntes Programm von Theaterschauspiel, Gesang, Quiz- und Unterhaltungsabenden sowie natürlich der Rastatter Open-Air-Kinosommer. Organisiert wird der Kultursommer von der Stadt Rastatt, dem Eigenbetrieb Kultur und Veranstaltungen sowie Amateur-Theatergruppen und weiteren Kulturakteuren. Karten gibt es jeweils bei den verschiedenen Veranstaltern. Los geht’s am 20. und 21. Juni mit dem Theaterstück „Unterwegs“, einem Projekt, das in Kooperation des Phoenixtheaters, der Stadt Rastatt sowie der Karlschule entstand.

Schon jetzt Karten und Platzreservierungen sichern für städtische Veranstaltungen 
Zum zweiten Mal bereits wird das Rastatter Sommerquiz angeboten, ein Pub-Quiz im Open-Air-Format. Teams von bis zu vier Personen stellen sich am Dienstagabend, 19. Juli, der Herausforderung und beantworten Fragen aus verschiedenen Wissensgebieten. Los geht’s um 19 Uhr, Einlass ist bereits um 18 Uhr. Quizprofi muss man bei den Fragen keinesfalls sein. Themengebiete sind unter anderem Geschichte, Film und Fernsehen, Sport, Geografie, Kulinarik, Musik und Literatur. Für die Runden- und Tagessieger gibt es außerdem etwas zu gewinnen. 

Eine kostenlose Platzreservierung für Rate-Teams bis zu vier Personen ist ab sofort beim Team des Kundenbereichs Kultur- und Sportförderung der Stadt Rastatt per E-Mail an kulturundsportfoerderung@rastatt.de unter Angabe von Name und Personenanzahl oder telefonisch unter 07222 972-8200 erforderlich.

„Rastatter schnatzen von früher“
Und schon jetzt zum Vormerken. Am 14. Juni beginnt die kostenlose Ticketvergabe der beliebten Veranstaltung „Rastatter schnatzen von früher“. Am Sonntagabend, 17. Juli, schwelgen die Gäste bei der Gesprächsreihe in ihren Erinnerungen rund um das Rastatt von früher. In diesem Jahr geht es um „Gschichdle entlang der Murg“, von der „Schließbrigg, übers Schlachthaus zum Schachtelbach“. Moderiert wird der Abend von Pit Hirn. Für musikalische Untermalung sorgt Hans Florian. Los geht’s um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Tickets gibt’s ab dem 14. Juni in der Stadtbibliothek Rastatt. 

Das ganze Kultursommerprogramm sowie Infos zu den Veranstaltungen und den Tickets gibt es hier.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de