Digitaler Elterntreff: „Welche finanzielle Unterstützungen gibt es für Familien?“

(11. Januar 2022) Die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt lädt am Dienstag, 25. Januar, zum digitalen Elternvortrag ein „Welche finanzielle Unterstützungen gibt es für Familien?“. Der Vortrag wird digital von 9.30 bis 11 Uhr über die städtische Videokonferenzplattform „Rastatt schnatzt“ angeboten.

Oft ist es schwer für Eltern einen Überblick zu bewahren, wo sie welche finanziellen Mittel und Unterstützungen beantragen können. Viele Familien wissen auch nicht, welche Leistungen ihnen zustehen, oder sie sind etwa durch einen Jobverlust zusätzlich auf Hilfe angewiesen. Welche Unterstützungen Familien zustehen und wo sie diese erhalten, erfahren die Teilnehmenden im Vortrag der beiden Referentinnen Corinna Kopf und Claudia Rex vom Diakonischen Werk des Evangelischen Kirchenbezirks Baden- Baden und Rastatt. Zusätzlich nennen sie Anlaufstellen, bei denen Familien sich beraten lassen können.

Das Angebot wird über die Videokonferenzplattform „Rastatt schnatzt“ (https://videokonferenz.rastatt.de) aufgegriffen. Interessierte Eltern können sich per E-Mail bis zum 24. Januar bei Tatjana Kleehammer von der städtischen Eltern- und Familienbildung anmelden: tatjana.kleehammer@rastatt.de. Die Eltern erhalten dann vor Beginn der Veranstaltung per Mail den entsprechenden Zugangslink für den digitalen Elterntreff.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de