106 Neuinfektionen: Inzidenzwert in Rastatt sinkt

(4. Januar 2022) Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt Rastatt ist erneut gesunken. Am 4. Januar betrug der Wert 212. In der Vorwoche lag er bei 342. Aufgrund der geringen Test- und Meldeaktivitäten während der Feiertage ist jedoch davon auszugehen, dass die Infektionszahlen tatsächlich höher liegen. Aktuell sind in Rastatt 158 Personen infiziert, in der Vorwoche waren es 231. Innerhalb einer Woche sind 106 (Vorwoche 171) Menschen neu an Corona erkrankt.

Im Landkreis Rastatt lag die Sieben-Tage-Inzidenz am gestrigen Montag bei 244, landesweit bei 238,7. Demnach liegt die Inzidenz in der Stadt Rastatt aktuell erstmals unter dem Wert des Landkreises und des Landes.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de