Aus Weihnachtsbaum wird Narrenbaum/ Aktion „Rastatt leuchtet“ erfolgreich beendet

(7. Januar 2022) Einiges los war am Freitagmorgen auf dem Rastatter Marktplatz. Nachdem die gelungene Stadtmarketingaktion „Rastatt leuchtet“ am Abend von Heilige Drei Könige ihr Finale feierte und das Historische Rathaus, die Stadtkirche St. Alexander, der Wasserturm und das Rastatter Schloss letztmals stimmungsvoll erstrahlten, wurde die Beleuchtungstechnik am Freitag wieder vom Unternehmen dp-Showtechnik abgebaut. Auch die Technischen Betriebe waren mit großen Fahrzeugen am Vormittag im Einsatz, um die Weihnachtsdeko vom Historischen Rathaus zu entfernen und den Weihnachtsbaum abzuschmücken. 

Doch kaum sind die einen Festtage vorbei, steht mit Fastnacht schon das nächste Event vor der Tür. Zumindest digital. Denn anders als erhofft, können auch in diesem Jahr die tollen Tage nicht wie gewohnt stattfinden. Der große Umzug der Rastatter Narrenvereine und das bunte Treiben auf dem Marktplatz am Schmutzigen Donnerstag muss auch in diesem Jahr coronabedingt entfallen. Doch eine Fastnachtstradition wird trotz aller Einschränkungen gepflegt: Auf dem Rastatter Marktplatz steht seit diesem Freitag der Narrenbaum. Er soll ein Zeichen setzen, dass das Fastnachtsbrauchtum in Rastatt trotz allem weiter gelebt wird. 

Ohne Festakt haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Technischen Betriebe den Weihnachtsbaum in einen Narrenbaum umgewandelt. Mit Hilfe eines Hubsteigers ging es für die Mannschaft hoch hinaus, um die Kugeln und Lichterketten von der Tanne zunächst zu entfernen und sie anschließend mit bunten Bändern zu schmücken. Auch die Puppe der Rastatter Schellenteufel darf natürlich nicht fehlen. Zusätzlich wurden bis zur Krone des Baumes die Äste abgesägt, sodass aus dem Weihnachtsbaum vollends ein Narrenbaum wurde.

Die Rastatter Fastnachtsvereine haben zudem angekündigt, dass sie aufgrund der positiven Resonanz im vergangenen Jahr erneut ihre traditionellen Uniformen und Häß in den Schaufenstern der Innenstadt ausstellen wollen. Närrisch dekoriert werden die Geschäfte im Februar. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de