Stadtverwaltung schränkt Dienstbetrieb ein: 3G-Pflicht ab 6. Dezember für Besucherinnen und Besucher nach Terminvereinbarung

(1. Dezember 2021) Angesichts der Wucht der vierten Corona-Welle und der hohen Infektionszahlen im Landkreis Rastatt schränkt das Rastatter Rathaus seinen Dienstbetrieb ein. Ab Montag, 6. Dezember, sind alle Dienststellen im Historischen Rathaus, im Rathaus Herrenstraße, im Verwaltungsgebäude Kaiserstraße 48 a, in der Fruchthalle und im Rossi-Haus sowie alle Ortsverwaltungen geschlossen und nur noch telefonisch und per E-Mail zu erreichen. Der Zutritt zu den Verwaltungsgebäuden ist dann nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung und mit einem 3G-Nachweis möglich. Besucherinnen und Besucher müssen demnach entweder geimpft, genesen oder mit einem Antigen-Schnelltest oder einem PCR-Test negativ auf eine Infektion mit dem Corona-Virus getestet sein. Damit orientiert sich die Stadtverwaltung an den Regeln, die auch für die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelten und die sowohl das Landratsamt Rastatt als auch die Nachbarkommunen umsetzen. 

Bürgerbüro samstags geschlossen
Telefonisch, per E-Mail oder Post sind die Stadtverwaltungsmitarbeiter/innen nach wie vor zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar. Das Bürgerbüro hingegen ändert seine Öffnungszeiten. Die Mitarbeitenden sind telefonisch unter 07222 972-7110 montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr erreichbar und mittwochs von 14 bis 17 Uhr. Samstags bleibt das Bürgerbüro geschlossen. 

Einlasskontrolle in der Herrenstraße und Kaiserstraße
An den Eingängen der Verwaltungsgebäude in der Herrenstraße 15 und in der Kaiserstraße 48a wird es eine Einlasskontrolle geben. In den anderen Verwaltungsgebäuden und in den Ortsverwaltungen werden die Besucherinnen und Besucher nach vereinbartem Termin am Gebäudeeingang abgeholt. 

2G in Stadtbibliothek, Museen und Musikschule
Für die Stadtbibliothek, die städtischen Museen und für die Städtische Musikschule besteht weiterhin die 2G-Regel. Diese Regelung ergibt sich aus der Corona-Verordnung.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de