Schauspielerinnen und Schauspieler für Jugendtheater-Projekt gesucht

(4. November 2021) Für ein neues Theaterprojekt des Phoenixtheaters Rastatt in Kooperation mit der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Rastatt sowie der Karlschule werden derzeit noch Schauspielerinnen und Schauspieler zwischen zwölf und 14 Jahren gesucht. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, jeder ist willkommen. Unter Leitung von Theaterpädagogin Jacqueline Frittel treffen sich die jugendlichen Schauspieler dienstagnachmittags im Kellertheater Rastatt, wo sie gemeinsam ein Theaterstück erarbeiten. Im Sommer soll dieses an vier Abenden im Kellertheater Rastatt aufgeführt werden.

Worum es bei diesem Theaterstück gehen soll, entscheiden die Jung-Schauspieler selbst. Das übergeordnete Thema lautet „unterWEGs“. Dabei kann es um vieles gehen: um Umwege, Heimwege, Irrwege, Denkwege, Schulwege, Fluchtwege. Aber auch um die Frage: Wohin soll es mit dem eigenen Leben gehen? Wer möchte ich sein? Was wünsche ich mir für meine Zukunft? Was zunächst Spielraum für vielerlei Gedanken und Gefühle lässt, wird sich im Laufe des Projekts zu einer spannenden Geschichte vereinen – wie im Kino, nur live.

Wer Lust hat, das Theaterspielen auszuprobieren, kann sich für einen der folgenden Schnupper-Workshops anmelden: Am Dienstag, 9. und 16. November, finden von 16.30 bis 18.30 Uhr Schnupper-Workshops im Jugendtreff Rheinau, Rheinauer Ring 160, statt. Interessierte können sich direkt bei Theaterpädagogin Jacqueline Frittel per E-Mail an leben-ohne-maske@posteo.de anmelden. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de