Dr. Uli Steiger ist neuer Leiter der Historischen Bibliothek Rastatt

(2. November 2021) Die Historische Bibliothek Rastatt hat einen neuen Leiter. Der promovierte Historiker Uli Steiger hat am ersten November seinen Dienst bei der Stadt Rastatt angetreten und folgt damit auf Heike Endermann, die im Frühjahr dieses Jahres überraschend verstarb. 80.000 historische Werke beherbergt die ehemalige Schulbibliothek des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums, die heute zu den bedeutendsten Sammlungen ihrer Art in Deutschland zählt. Steiger ist von nun an verantwortlich für die Erschließung der Bibliotheksbestände, insbesondere für die Inventarisierung und Katalogisierung. 

Die Stellenausschreibung passte eins zu eins zu seiner Ausbildung, berichtete der 51-Jährige an seinem ersten Arbeitstag. Denn nach seinem Geschichtsstudium und der Promotion an der Uni Heidelberg studierte er zusätzlich berufsbegleitend in Berlin noch Bibliotheks- und Informationswissenschaften und war zuletzt als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universitätsbibliothek Heidelberg tätig, wo er sich unter anderem um die Katalogisierung von Handschriften ab 1500 kümmerte. Mit den Beständen der Bibliothek will sich Steiger, der in Otterstadt bei Speyer lebt, nun erst einmal vertraut machen. Doch schon jetzt zeigte sich der Historiker begeistert von seiner neuen Wirkungsstätte. „Die Bibliothek verfügt über hervorragende Altbestände. Darunter Drucke, die vor 1500 entstanden sind, oder auch Stücke, die es nur einmal gibt“, so Steiger. 

Wann Führungen oder Sonderausstellungen in der Historischen Bibliothek wieder angeboten werden können, steht derzeit noch nicht fest. Steiger, der in Teilzeit bei der Stadt beschäftigt ist, bleibt neben seiner Tätigkeit als Leiter der Historischen Bibliothek Projektmitarbeiter am Historischen Museum der Pfalz. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de