Spiel, Sport und Spaß beim städtischen Bewegungsangebot „Mach mit und bleib fit“

(8. September 2021) „Mach mit und bleibt fit“: So lautete auch in diesem Sommer der Titel des Bewegungskurses, den die Stadt Rastatt in Kooperation mit Stephanie Regenauer vom Turnverein 1919 Rastatt-Rheinau in den vergangenen Wochen auf dem Außengelände des Vereins anbot. Zahlreiche Kinder und Eltern nutzten das Angebot und tobten sich gemeinsam sportlich aus. 

Tatjana Kleehammer von der städtischen Eltern- und Familienbildung hatte mit ihrem Angebot offenbar voll ins Schwarze getroffen. Denn nach der coronabedingten Zwangspause, in der viele Sport- und Familienangebote nur eingeschränkt stattfinden konnten, war das Bedürfnis nach gemeinsamen Aktivitäten bei den Familien groß. Und so waren nicht nur Kinder, Mütter oder Väter mit dabei, sondern auch Großeltern. 

Zum Aufwärmen nutzte die Gruppe viele Alltagsrequisiten, um sich mit verschiedenen Bewegungsaufgaben einzuspielen. Hierzu zählten eine Bewegungsgeschichte oder auch das Sortieren verschiedener Materialien nach Farben. Danach durchliefen die Eltern-Kind-Paare jeweils unterschiedliche Bewegungsparcours, bei dem sie an den verschiedenen Stationen unter anderem Gegenstände transportieren, über Bänke balancieren oder ihre Wurftechniken erproben mussten. Wie sie die Aufgabe lösten, war ihnen selbst überlassen. Der Fantasie der drei- bis sechsjährigen Kinder waren an den einzelnen Stationen natürlich keine Grenzen gesetzt. Es wurde gerannt, auf allen vieren gekrochen oder auf einem Bein gehüpft. Die lachenden und strahlenden Gesichter der Eltern-Kind-Paare waren der dankbare Ausdruck für die Bewegungsangebote, die auch zukünftig fortgeführt werden sollen.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de