Impfaktion im Rossi-Haus: 4.000ste Impfung

(31. August 2021) Die Impfaktion des mobilen Impfteams des Landkreises Rastatt und der Stadt Rastatt im Rossi-Haus wird gut angenommen. Am 30. August wurde die 4.000ste Impfung bei einer Rastatter Aktion verabreicht. Neben der Kooperation im Rossi-Haus gab es bereits im Juni und Juli 2021 Impfangebote für Rastatter Bürgerinnen und Bürger im Dörfel und in der Reithalle. 

Aufgrund der großen Nachfrage wird die Aktion im Rossi-Haus bis zum 17. September 2021 verlängert. Geimpft wird auch am Wochenende. Ferner wurden die Öffnungszeiten an die Nachfrage angepasst. Wer sich impfen lassen möchte, kann dies ab 1. September 2021 täglich von 10 bis 18 Uhr tun. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Verimpft werden die Vakzine von Biontech/Pfizer und Johnson & Johnson.

Am Freitag, 3. September 2021, findet außerdem wieder ein After-Work-Impfen statt. An diesem Tag wird ausschließlich abends geimpft. Interessierte können sich von 18 bis 22 Uhr den schützenden Piks abholen (ebenfalls ohne Anmeldung).

Wer noch unsicher ist, hat außerdem die Möglichkeit, sich im Rossi-Haus zu den oben genannten Zeiten unverbindlich über eine Impfung zu informieren und mit einem Arzt individuelle Fragen zu klären.

Fragen zur Impfaktion beantwortet das städtische Team des Bürgertelefons unter 07222 972-9004 oder per E-Mail an impfen.corona@rastatt.de.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de