Tag der Deutschen Einheit: Stadt Rastatt hatte zur feierlichen Matinee eingeladen


Die Freude war groß: Nach der coronabedingten Zwangspause konnte die Stadt Rastatt 2021 wieder am Tag der Deutschen Einheit alle Rastatter Bürgerinnen und Bürger zur feierlichen Matinee in die BadnerHalle einladen. Lesen Sie hier die Rede von Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch

Die Festrede hielt Dr. Christoph von Marschall. Von Maschall ist diplomatischer Korrespondent der Chefredaktion der Berliner Zeitung DER TAGESSPIEGEL. Das Thema seiner Rede lautet "Transformation: Deutschlands neue Rolle in Europa und der Welt"

Musikalisch umrahmt wurde die Matinee vom Vocalensemble Rastatt unter der Leitung von Prof. Holger Speck. Vorgetragen wurden Werke von Johannes Brahms und Gioachino Rossini. Am Flügel begleitet wurde das Vocalensemble von Frank Dupree, Musikbotschafter der Stadt Rastatt.

Hier gibt´s den ausführlichen Bericht zur Veranstaltung


Videos der Reden von Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch und Festredner Dr. Christoph von Marschall


Fotogalerie zur Matinee am 3. Oktober

Fotos: Gerhard Dinger

Kontakt:

Büro des Oberbürgermeisters
Heike Mast
Tel: 07222/9721004
E-Mail: heike.mast@rastatt.de