Bei Musik und kühlen Getränken: After-Work-Impfen am Freitag im Rossi-Haus ohne Anmeldung

(18. August 2021) Mit einem schützenden Piks entspannt ins Wochenende starten: Das Kreisimpfzentrum Bühl und die Stadt Rastatt bieten an diesem Freitag, 20. August, ein After-Work-Impfen von 19 bis 23 Uhr im Rossi-Haus an. Ohne Anmeldung können Bürgerinnen und Bürger gemütlich nach der Arbeit vorbeikommen, sich impfen lassen und danach bei kühlen alkoholfreien Getränken und mit Musik der Rastatter DJ-Legende Alan Lee die Woche auf Liegestühlen in Lounge-Atmosphäre ausklingen lassen. Magdalena Müller, Leiterin des Fachbereichs Jugend, Familie und Senioren, die das Ganze in Absprache mit dem Landratsamt und dem Stadtmarketing organisiert, hofft, dass sich viele von dem zusätzlichen Angebot angesprochen fühlen. Schon jetzt ist sie begeistert von der Impfbereitschaft in Rastatt. Alleine am vergangenen Montag haben sich 116 Bürgerinnen und Bürger im Rossi-Haus impfen lassen. 

Zum After-Work-Impfen kann jeder kommen, der sich erstmals gegen Corona impfen lassen möchte, aber auch Personen, die ihre Zweitimpfung vornehmen lassen wollen, den ersten Piks aber woanders erhalten haben. Der Abstand zwischen Erst- und Zweitimpfung sollte zwischen drei und sechs Wochen liegen. Das Team des Kreisimpfzentrums orientiert sich dabei an der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO). Neben Zweitimpfungen sind im Rossi-Haus auch sogenannte Booster-Impfungen möglich für all jene, die von einer Infektion genesen sind. Auffrischungsimpfungen, also Drittimpfungen, werden keine durchgeführt. 

Geimpft wird mit dem Vakzin von Biontech und dem Einmalimpfstoff Johnson & Johnson. Wer sich für Biontech entscheidet, erhält seine Zweitimpfung zwischen dem 18. und 22. September ebenfalls im Rossi-Haus.

Es können sich alle Personen ab 18 Jahren impfen lassen, aber auch Jugendliche ab zwölf Jahren in Begleitung eines Sorgeberechtigten. Mitzubringen sind lediglich der Personalausweis, sofern vorhanden der Impfausweis und die Krankenversicherungskarte. Direkt nach der Impfung wird der QR-Code für den digitalen Impfnachweis ausgegeben.

Fragen zur Impfaktionen beantwortet das städtische Team des Bürgertelefons unter 07222 972-9004 (Mo, Di, Do, Fr von 9 bis 12 Uhr, zusätzlich Mi von 14 bis 17 Uhr) oder per E-Mail an impfen.corona@rastatt.de.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de