Erster Rastatter Impftermin in der Reithalle verlief erfolgreich

(13. Juli 2021) Zufriedene Gesichter bei Impflingen und beim Organisationsteam: Der erste von insgesamt acht Impfterminen für Rastatter Bürgerinnen und Bürger in der Reithalle ist am 12. Juli erfolgreich verlaufen. 154 Personen nahmen das Angebot der Stadt Rastatt und des mobilen Impfteams des Kreisimpfzentrums Bühl in Anspruch und ließen sich eine Erstimpfung mit dem Vakzin von BioNTech/Pfizer verabreichen. Da etwa zehn Prozent der Angemeldeten unter 18 Jahre alt waren, war auch ein Kinder- und Jugendarzt in der Halle anwesend. Die Zweitimpfung für alle Teilnehmenden ist am 10. August vorgesehen.

„Von der Anmeldung bis zur eigentlichen Impfung hat alles bestens geklappt“, freute sich die städtische Fachbereichsleiterin Jugend, Familie und Senioren Magdalena Müller, deren Team den organisatorischen Part für die Stadt Rastatt gemanagt hatte. „Dank der Profis im mobilen Impfteam des Landkreises konnten die bereitgestellten Impfdosen sicher, schnell und unkompliziert verimpft werden.“ Als ein Impfgast mit Kreislaufproblemen auf die Impfung reagierte, war durch die Profis vor Ort eine schnelle Erstversorgung sichergestellt. 

Die nächsten Impfermine in der Reithalle, jeweils um 17 Uhr, sind am 21. Juli (Zweitimpfung am 18. August), 28. Juli (Zweitimpfung am 25. August) und 4. August (Zweitimpfung am 1. September). Die Anmeldungen laufen bereits. Wer Interesse hat, melde sich bitte an übers Bürgertelefon der Stadt Rastatt (Mo, Di, Do, Fr von 9 bis 12 Uhr, zusätzlich Mi von 14 bis 17 Uhr) unter 07222 972-9004 oder per E-Mail: impfen.corona@rastatt.de. Bei der Anmeldung bitte Name, Geburtsdatum, Adresse und Wunschtermin angeben.

Für die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils Dörfel steht unterdessen am Samstag in der Sporthalle der August-Renner-Realschule der Zweittermin an. Am 19. Juni konnten dort 504 Personen die erste Impfung erhalten. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de