Willkommen zum Shoppen und Genießen in Rastatt: Stadt bietet vom 19. Juni bis 15. August kostenfreies Parken – generelle Maskenpflicht aufgehoben

(15. Juni 2021) Dank der sinkenden Corona-Inzidenzwerte im gesamten Landkreis sind auch in Rastatt wieder Einkäufe und Gaststättenbesuche deutlich gelockerter möglich. So gilt seit Montag, 14. Juni, in der Rastatter Innenstadt keine generelle Maskenpflicht mehr. In Fußgängerbereichen müssen nur noch dann medizinische Masken getragen werden, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Meter nicht eingehalten werden kann. Auf dem Wochenmarkt sind Masken nach wie vor Pflicht. 

Als weiteren Willkommensgruß an alle Kundinnen und Kunden des Rastatter Einzelhandels bietet die Stadt Rastatt von Samstag, 19. Juni, bis einschließlich Sonntag, 15. August, kostenfreies Parken auf Stellplätzen der Innenstadt an. Das Angebot gilt in den Straßen der Tarifzonen I und II (siehe Plan) und für jeweils maximal drei Stunden. Eine Parkscheibe ist unbedingt gut sichtbar ins Auto zu legen. Hinweisschilder auf den städtischen Parkscheinautomaten geben Auskunft über die Aktion. Im Aktionszeitraum wird der Kommunale Ordnungsdienst regelmäßig kontrollieren.

Die jeweils aktuellen Corona-Regeln zum Besuch von Geschäften und Gaststätten finden sich auf der Website der Landesregierung unter www.baden-wuerttemberg.de. Auch die Internetseite der Stadt Rastatt unter www.rastatt.de/corona informiert fortlaufend über die aktuellen Entwicklungen.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de