Rastatter Jugendumfrage geht in eine zweite Runde

(20. Mai 2021) Gemeinsam mit dem Duisburger Ibis-Institut führt die Stadt Rastatt ab sofort und bis zum 20. Juni nochmals eine Online-Jugendbefragung durch.  Aufgrund technischer Probleme konnten die Ergebnisse aus der ersten Umfrage im Dezember 2020 nicht wie geplant durch das Institut ausgewertet werden. Nun sind die Rastatter Jugendlichen erneut gefragt: Was bewegt junge Menschen vor Ort in Rastatt? Wie erleben sie die Umstände rund um die Corona-Pandemie? Was ist ihnen wichtig und was denken sie über verschiedene Themen wie Freizeit, Politik und Religion? Ziel der Umfrage ist unter anderem herauszufinden, wo noch Angebote oder Informationen fehlen, um vor Ort in Rastatt gezielter handeln zu können.

Die Befragung erfolgt im Rahmen eines anonymen Onlinefragebogens und wird zentral durch das Ibis-Institut ausgewertet. Mitmachen können Rastatter Jugendliche ab elf Jahren.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de