Pressemitteilungen April 2021


Digitale Auftaktveranstaltung für das Rastatter Integrationskonzept

(30. April 2021) Von knapp 50.000 Einwohnerinnen und Einwohnern in Rastatt hat nahezu die Hälfte einen Migrationshintergrund. Kulturelle Vielfalt bringt für eine Stadtgesellschaft Chancen mit sich, aber auch Herausforderungen. Damit die Teilhabe und das Zusammenleben aller Rastatterinnen und Rastatter gelingt, sind ein gemeinsames Grundverständnis davon sowie vor allem persönliche Begegnungen wichtig.

Zum vollständigen Artikel


Ran ans Beet: Neuerwerbungen der Stadtbibliothek im Mai

(30. April 2021) Hochbeete, Hühnerhaltung oder auch „nur“ der Pflanzendschungel in den eigenen vier Wänden: Viele Menschen entdecken momentan ihre Liebe zum Pflanzen und Gärtnern. Damit es mit aber auch ohne grünem Daumen etwas wird mit dem Traum vom grünen Paradies, bieten die neuen Ratgeber der Stadtbibliothek hilfreiche Tipps und Informationen. Einfach telefonisch unter 07222 972 8504 oder per Mail (stadtbibliothek@rastatt.de) bestellen und zeitnah in der Stadtbibliothek abholen.

Zum vollständigen Artikel


50 statt 60 km/h: Zulässige Höchstgeschwindigkeit auf Karlsruher Straße reduziert

(30. April 2021) Auf der Karlsruher Straße zwischen Berliner Ring und Richard-Wagner-Ring wird ab sofort die Höchstgeschwindigkeit von bislang 60 Stundenkilometer auf 50 reduziert. Die Stadt folgt damit der Empfehlung des Polizeipräsidiums Offenburg.

Zum vollständigen Artikel


Rote XXL-Schatztruhen laden zum Spielen ein: Die Freizeitkisten der Kinder- und Jugendförderung sind zurück

(29. April 2021) Corona macht’s nötig, die Kinder- und Jugendförderung möglich: Die Freizeitkisten der Stadt Rastatt gehen in die nächste Runde. Die mit reichlich Spiel- und Sportangeboten gefüllten Truhen werden ab Montag, 3. Mai, wieder aktiviert.

Zum vollständigen Artikel


Stadt verzichtet wegen Corona auf Maibaum

(29. April 2021) Das Maibaumstellen auf dem Rastatter Marktplatz vor dem Historischen Rathaus sowie in den Ortsteilen muss aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr ausfallen.

Zum vollständigen Artikel


Rastatt beteiligt sich am „Festungssommer am Oberrhein“/Festungskarte und Stempelpass ab sofort in der Touristinfo erhältlich

(27. April 2021) Das Oberrheingebiet gehört zu den am häufigsten umkämpften Regionen Europas. Die hinterlassenen Festungsanlagen und Verteidigungswälle, insbesondere der letzten 350 Jahre, zeugen vom militärischen und zivilen Leben. Damals trennten sie Menschen und Länder, heute stehen sie für ein gemeinsames Kapitel der Kulturgeschichte. Im „Festungssommer am Oberrhein“, der von der Tourismusgemeinschaft Baden-Elsass-Pfalz e.V. (Vis-à-Vis) organisiert wird und zu der auch die Stadt Rastatt, der Historische Verein Rastatt sowie das Wehrgeschichtliche Museum zählen, werden diese spannenden, geschichtsträchtigen Monumente auf besondere Weise erlebbar.

Zum vollständigen Artikel


In PFC-belasteten Gebieten: Verzicht auf Gartenbewässerung mit Grundwasser

(27. April 2021) Das derzeit sonnige Wetter lädt geradezu dazu ein, mit der Gartenarbeit richtig loszulegen. Doch Vorsicht. Wer in der Münchfeldsiedlung, in Niederbühl, Förch, Rauental und Wintersdorf wohnt, sollte das Grundwasser im Garten nicht benutzen – etwa für das Gießen von Blumen oder auch zum Befüllen von Pools und Planschbecken. Der Grund ist die andauernde Belastung des Bodens im Raum Mittelbaden mit per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC).

Zum vollständigen Artikel


Drittes kommunales Corona-Testzentrum öffnet am 30. April in Rauental – Flächendeckende Versorgung in Rastatt auch dank privater Anbieter

(26. April 2021) Die beiden kommunalen Corona-Testzentren in der Reithalle und im Ried bekommen in wenigen Tagen Zuwachs: Als dritte Einrichtung unter kommunaler Regie öffnet am Freitag, 30. April, ein gemeinsames Testzentrum Rauental-Niederbühl in der Oberwaldhalle Rauental. Künftig können sich Bürgerinnen und Bürger dort zunächst jeden Freitag von 16 bis 19 Uhr kostenlos durch medizinisch geschulte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer testen lassen. 

Zum vollständigen Artikel


Kartierungen von Tieren, Pflanzen und Lebensraumtypen in Rastatt

(26. April 2021) Die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) kartiert von April bis Ende November im Regierungsbezirk Karlsruhe, zu dem auch Rastatt und seine Ortsteile gehören, Arten und Lebensraumtypen der Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie sowie weitere Tiere (Vögel, Insekten) und Pflanzen. Die Kartierungen finden auf wenigen Stichprobenflächen überwiegend im Außenbereich der Gemeinden statt.

Zum vollständigen Artikel


Beflaggung zum Tag der Arbeit

(26. April 2021) Anlässlich des Tags der Arbeit am Samstag, 1. Mai, beflaggt die Stadt Rastatt an diesem Tag alle öffentlichen Gebäude mit der Bundesflagge.


Rastatt gemeinsam gestalten: Auftakt zum Stadtentwicklungskonzept am 4. Mai

(26. April 2021) 80 Prozent der Bürgerinnen und Bürger in Rastatt leben gerne hier. Gleichzeitig wünschen sich viele von ihnen eine höhere Aufenthaltsqualität in ihrem direkten Wohnumfeld. Das sind erste Ergebnisse der Bürgerumfrage zum Stadtentwicklungskonzept (SEK), das die Stadt derzeit mit breiter Bürgerbeteiligung erarbeitet. Rund 780 Bürger und Bürgerinnen haben im Februar und März an der Umfrage teilgenommen und ihre Wünsche, Ideen und ihre Kritik geäußert. Die Ergebnisse werden bei einer digitalen Auftaktveranstaltung am Dienstag, 4. Mai, von 18 bis 20.30 Uhr vorgestellt.

Zum vollständigen Artikel


Kaiserliches Gewächs mit strengem Geruch: Zwiebelblumen erwachen in Rastatts Parks

(23. April 2021) Geduld gehört zur Gärtnertugend, das haben auch die Auszubildenden der Stadtgärtnerei nun erfahren. Doch Geduld zahlt sich aus. Bunte, blühende Beete im Park der Pagodenburg, im Stadtpark und an der Badener Brücke zeugen von der monatelangen Vorarbeit der Azubis und ihrer Kolleginnen und Kollegen des Kundenbereichs Grünflächen. Osterglocken, Tulpen und dieses Jahr erstmalig Kaiserkronen sind dort zu sehen. 

Zum vollständigen Artikel


Rentenantrag in Zeiten der Pandemie: Antragszahl steigt stetig / Frühzeitige Antragstellung wichtig

(22. April 2021) „Die Rente ist sicher“, sagte einst der ehemalige Bundesarbeitsminister Norbert Blüm. Doch die Rente kommt nicht automatisch. Darauf weist mit einem Augenzwinkern Jens-Uwe Braun hin, Sachbearbeiter der Rentenstelle der Stadt Rastatt. Wer seine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung bekommen möchte, muss einen Rentenantrag stellen.

Zum vollständigen Artikel


Notbetreuung in Kitas: Teilnahme für über Dreijährige nur mit negativen Corona-Test möglich

(21. April 2021) Die andauernd hohe Anzahl an Corona-Neuinfektionen im Landkreis Rastatt mit einem Sieben-Tage-Inzidenzwert von über 200 hat dazu geführt, dass seit dieser Woche alle Kindertageseinrichtungen im Landkreis geschlossen sind. Für all jene Kinder, deren Erziehungsberechtigte durch ihre berufliche Tätigkeit an der Betreuung gehindert sind und auch keine andere Betreuungsperson zur Verfügung steht, wurde eine Notbetreuung eingerichtet.

Zum vollständigen Artikel


Interaktive Rundreise: Digital Rastatts Partnerstädte kennenlernen

(21. April 2021) Per Mausklick nach Fano in Italien reisen, nach Orange in der französischen Provence oder aber auch nach Ostrov in Tschechien: Anlässlich des Welttags der Partnerstädte am Sonntag, 25. April, organisiert die Stadt Rastatt gemeinsam mit ihren Partnerstädten virtuelle und interaktive Reisen. Land, Leute und Kultur lassen sich in Corona-Zeiten auch auf diesem Weg entdecken. Im Herbst sollen die digitalen Städtereisen mit Entre Rios in Brasilien, New Britain in den USA und Rastatts britischer Partnerstadt Woking fortgesetzt werden. 

Zum vollständigen Artikel


Sportlerehrung 2020: Vereine zur Meldung ihrer Sportler/innen und engagierter Mitglieder aufgerufen

(20. April 2021) Engagement muss belohnt werden. So jedenfalls sehen das die städtische Kultur- und Sportförderung und der Stadtausschuss für Sportvereine. Statt nur leistungsstarke Sportler/innen und Mannschaften in diesem Jahr auszuzeichnen, rufen sie zugleich Sportvereine auf, Mitglieder/innen und Personen zu benennen, die sich in dem außergewöhnlichen Jahr 2020 durch besonderes Engagement verdient gemacht haben. 

Zum vollständigen Artikel


OB Pütsch lädt zur Bürgersprechstunde am 6. Mai

(20. April 2021) Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch bietet am Donnerstag, 6. Mai, von 14.30 bis 16 Uhr eine Bürgersprechstunde an. Coronabedingt findet diese digital über die kostenlose städtische Videokonferenzplattform „Rastatt schnatzt“ (https://videokonferenz.rastatt.de) statt, alternativ auch telefonisch.

Zum vollständigen Artikel


Chancen und Risiken im Netz: Digitaler Elterninformationsabend

(19. April 2021) Worauf müssen Eltern achten, wenn Ihre Kinder im Internet unterwegs sind? Infos und Tipps dazu bekommen sie beim digitalen Informationsabend „Chancen und Risiken im Netz“ am Donnerstag, 29. April, 18.30 bis 20 Uhr, zu dem die Rastatter Schulen und die Schulsozialarbeit der Stadt Rastatt einladen. Diplom-Pädagoge Fabian Herr vom „Bündnis gegen Cybermobbing“ in Karlsruhe berichtet an diesem Abend aus seiner täglichen Arbeit.

Zum vollständigen Artikel


Pflastersteine werden ausgetauscht: Fußgängerzone in Höhe der Stadtkirche für den Verkehr gesperrt/Ersatzhaltestellen werden eingerichtet

(19. April 2021) Für die Ausbesserung einiger veralteter, schadhafter Pflastersteine in der Fußgängerzone wird die Kaiserstraße in Höhe der Stadtkirche St. Alexander beidseitig ab Donnerstag, 22. April, bis voraussichtlich 22. Mai für den Verkehr gesperrt. Die Zufahrt für Lieferanten und Anlieger ist in diesem Zeitraum nur aus Richtung Rathaus und der Schlossstraße möglich. Fußgänger sind von der Maßnahme nicht betroffen.

Zum vollständigen Artikel


Rastatter Stadtfest abgesagt

(16. April 2021) Leider reiht sich nun auch das Rastatter Stadtfest in die lange Reihe der bereits abgesagten Großveranstaltungen im Landkreis ein. Schweren Herzens haben sich die Stadtverwaltung und die Stadtfest-Lenkungsgruppe dazu entschlossen, das beliebte Fest, das für Ende Juli geplant war, abzusagen. Bürgermeister Arne Pfirrmann übermittelte die Nachricht am Donnerstag, 15. April, in der öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales und Kultur.

Zum vollständigen Artikel


Straße Am Köpfel vom 20. April bis 6. Mai gesperrt

(16. April 2021) Die Straße Am Köpfel wird für die Verlegung eines Gasanschlusses in Höhe Hausnummer 37 von Dienstag, 20. April, bis voraussichtlich Donnerstag, 6. Mai, gesperrt. Die Straße wird dadurch zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar. ÖPNV und Fußgänger sind von der Maßnahme nicht betroffen.

Zum vollständigen Artikel


Trauer um die Verstorbenen der Corona-Pandemie/ Auch Rastatt beteiligt sich am Sonntag am bundesweiten Gedenktag

(16. April 2021) Am kommenden Sonntag, 18. April, wird bundesweit der Opfer der Corona-Pandemie gedacht. Zu dem Gedenktag hatte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier aufgerufen. Auch Rastatt beteiligt sich und gedenkt am Sonntag all jenen, die ihren Kampf gegen das Corona-Virus verloren haben. Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch hat für diesen Tag Trauerbeflaggung an den städtischen Gebäuden angeordnet. Zudem wird er um 10 Uhr vor der Pfarrkirche St. Alexander ein Grußwort halten und eine Blumenschale niederlegen. Zu einem gemeinsamen Gebet und einer Schweigeminute laden anschließend Pfarrer Ralf Dickerhof von der katholischen Kirche sowie Pfarrerin Angelika Schulze von der evangelischen Gemeinde Rastatt ein. 

Zum vollständigen Artikel


Auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt: Online-Umfrage setzt auf Bürgerbeteiligung

(14. April 2021) Rastatt macht sich auf den Weg zu einer klimaneutralen Stadt. Um dieses Ziel zu erreichen, wird derzeit ein neues Klimaschutzkonzept erarbeitet, das auf die Mitwirkung möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Organisationen und Unternehmen setzt. „Nur, wenn wir alle gemeinsam das Thema Klimaschutz anpacken, können wir etwas bewirken“, betont der städtische Klimamanager Martin Schursch. Grundlage für das neue Klimaschutzkonzept liefert unter anderem eine Bürgerumfrage, die auf der Website der Stadt Rastatt unter https://umfragen.rastatt.de/ noch bis Ende Juni abrufbar ist. 

Zum vollständigen Artikel


Terminservice für alle ab 80: Stadt unterstützt bei Impfterminen

(14. April 2021) Schon seit Beginn der Impfkampagne unterstützt das Seniorenbüro der Stadt Rastatt Seniorinnen und Senioren bei der Suche nach freien Impfterminen. Die Terminvergabe über die Hotline 116 117 oder die Internetplattform www.imterminservice.de ist für viele Ältere eine enorme Hürde, auch weil die Nachfrage nach Impfterminen in der näheren Umgebung das Angebot bei Weitem übersteigt. 

Zum vollständigen Artikel


Verlegung von Glasfaserleitungen: Kreisverkehr Im Wöhr zeitweise gesperrt

(13. April 2021) Für die Verlegung von Glasfaserleitungen muss der Kreisverkehr Im Wöhr am kommenden Sonntag, 18. April, zeitweise gesperrt werden. Die Zufahrt vom Kreisverkehr in die Straßen Untere Wiesen und Im Baisert ist dabei nicht möglich.

Zum vollständigen Artikel


Digitale Nachbarschaftsgespräche: viele Ideen und großes Engagement fürs Bahnhofsviertel und für Rheinau-Nord

(13. April 2021) Bürgerdialog gelingt auch digital. Das bewiesen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von zwei Nachbarschaftsgesprächen Bahnhofsviertel und Rheinau-Nord, die im März als Videokonferenzen stattfanden. Insgesamt 29 Teilnehmende hatten sich auf Einladung der Stadt Rastatt zum digitalen Nachbarschaftsgespräch Bahnhofsviertel eingefunden, während sich 35 beim Nachbarschaftsgespräch Rheinau-Nord vor den Bildschirmen versammelten. In beiden Gesprächen ging es darum, die bisherigen Ergebnisse der seit Anfang 2020 im Rahmen des Landesprogramms „Nachbarschaftsgespräche“ laufenden Beteiligungsprojekte zu reflektieren und weiterzuentwickeln. „Demokratie beginnt in der Nachbarschaft“, betonte Oberbürgermeister Hans-Jürgen Pütsch, der an beiden Digital-Dialogen teilnahm.

Zum vollständigen Artikel


Frühjahrsjahrmarkt auf dem Festplatz wird aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt

(12. April 2021) Angesichts der weiterhin hohen Corona-Infektionszahlen insbesondere in Rastatt sind Lockerungen der Corona-Regeln bislang nicht in Sicht. Der Frühjahrsjahrmarkt auf dem Festplatz „Zur Friedrichsfeste“, der ursprünglich am 30. April starten sollte, wird deshalb abgesagt. Das Stadtmarketing und die Interessensgemeinschaft Rastatter Schausteller stehen jedoch im engen Kontakt, um eine Alternative anzubieten, sobald es das Infektionsgeschehen und die Corona-Verordnung zulassen.

Zum vollständigen Artikel


„Wie kann ich mein Kind vor sexueller Gewalt schützen?“: Digitaler Elterntreff am 20. April

(12. April 2021) Wie kann ich mein eigenes Kinder vor sexualisierter Gewalt besser schützen, es stark machen und ihm seine Rechte verdeutlichen? Diese Fragen greift der nächste digitale Elterntreff der städtischen Eltern- und Familienbildung auf am Dienstag, 20. April, von 10 bis 11 Uhr. Die Sozialpädagogin Ulrike Fritsch von der Beratungsstelle Feuervogel in Rastatt zeigt Eltern dabei Strategien auf und gibt Tipps, wie Eltern mit ihren Kindern über Sexualität und Gewalt sprechen können. 

Zum vollständigen Artikel


Corona-Testzentren in Rastatt werden gut angenommen – Am 13. April startet Schnelltest-Zentrum der Drogerie dm in Winterdorf

(12. April 2021) Testen, testen, testen, heißt es auch in Rastatt, um die Corona-Pandemie unter Kontrolle zu halten. Ein Appell, der von der Bevölkerung ganz offensichtlich gut angenommen wird. So melden die beiden kommunalen Testzentren Reithalle sowie Ried in der Festhalle Ottersdorf bisher einen großen Zulauf. In der Reithalle wurden, Stand 12. April, bisher rund 4.800 Tests abgewickelt, das entspricht einer Auslastung von 93 Prozent.

Zum vollständigen Artikel


Stadt reagiert mit großer Erleichterung und Zustimmung auf Demonstrationsverbot

(9. April 2021) Mit großer Erleichterung und Zustimmung reagiert die Stadt Rastatt auf das vom Gesundheitsamt des Landkreises am 9. April erlassene Verbot der für den 10. April angemeldeten Demonstration „Gegen Maskenpflicht, Tests, Impfungen und Einschränkungen der Grundrechte, für Selbstbestimmung“. In der derzeit extrem angespannten Corona-Infektionslage in Rastatt und der Region hätte eine solche Kundgebung den Gesundheitsschutz der Bevölkerung Bevölkerung massiv gefährdet und weiteren Infektionen Vorschub geleistet, betont die Stadt.

Zum vollständigen Artikel


Sperrung im Bereich der Langemarckstraße

(9. April 2021) Für den Austausch von Versorgungsleitungen wird die Langemarckstraße zwischen der Einmündung der Hindenburgstraße und der Veilchenstraße von Montag, 12. April, bis voraussichtlich Freitag, 30. April gesperrt. In diesem Zeitraum wird die Langemarckstraße zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Sperrung im Bereich des Westrings

(9. April 2021) Die Verlegung von Telekommunikationsanschlüssen führt am Montag, 19., und am Dienstag, 20. April, zu einer Sperrung des Westrings im Bereich der Einmündung zur Ottersdorfer Straße. Der Westring wird dadurch zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Stadtbibliothek bietet virtuelle Onleihe-Sprechstunde am 21. April

(9. April 2021) Die Corona-Pandemie lässt derzeit noch keine Öffnung der Stadtbibliothek zu. Aber nach wie vor können die Medien der Stadtbibliothek bestellt und abgeholt werden. Und die Onleihe steht jederzeit zur Verfügung. Als besonderes Angebot bietet die Stadtbibliothek am Mittwoch, 21. April, eine virtuelle Onleihe-Sprechstunde an.

Zum vollständigen Artikel


„Mehrsprachigkeit als Chance“: digitaler Elterntreff am 15. April

(6. April 2021) Viele Kinder in Rastatt wachsen mehrsprachig auf und prägen damit die kulturelle Vielfalt der Stadt. Neben den vielen positiven Aspekten wirft Mehrsprachigkeit in Familien aber auch Fragen auf.

Zum vollständigen Artikel


Standesamt am 14. April nur eingeschränkt erreichbar

(6. April 2021) Wegen einer Pflichtveranstaltung für die Standesbeamtinnen und Standesbeamten ist das städtische Standesamt am Mittwochvormittag, 14. April, telefonisch nicht erreichbar. Ab 14 Uhr am Nachmittag desselben Tages stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder telefonisch für Anfragen zur Verfügung.
 


Bürgerbüro versteigert wieder Fundsachen: Angebot ab 8. April online einsehbar

(6. April 2021) Diese Auktion ist ein Muss für Schnäppchenjäger: Das Bürgerbüro der Stadt Rastatt versteigert ab dem 6. Mai wieder allerlei Fundsachen online. Was geboten ist bei der diesjährigen Online Auktion lässt sich ab Donnerstag, 8. April, auf der Website https://www.sonderauktionen.net/ anschauen: Fahrräder, Mopeds, Handys, Uhren, Schmuck und mehr werden dort mit Bildern gezeigt und beschrieben.

Zum vollständigen Artikel


Rastatter Test-Offensive ist gut angelaufen und erweitert das Angebot / Neues Testzentrum Ried an Gründonnerstag gestartet

(1. April 2021) Am 12. März hatte Rastatt seine Corona-Test-Offensive mit dem Kommunalen Testzentrum in der Reithalle gestartet. Dort können sich Bürgerinnen und Bürger einmal pro Woche kostenlos, schnell und verlässlich testen lassen. Seit Gründonnerstag erweitert nun das Testzentrum Ried in der Festhalle Ottersdorf das kommunale Testangebot. 

Zum vollständigen Artikel


Oster-Wochenende in Rastatt: Stadt appelliert an die Bürgerschaft, Kontaktbeschränkungen ernst zu nehmen

(1. April 2021) Das fürs Oster-Wochenende vorhergesagte schöne Wetter wird auch viele Rastatterinnen und Rastatter ins Freie locken. Damit der Aufenthalt draußen ohne gesundheitliche Konsequenzen bleibt, appelliert die Stadt Rastatt, die coronabedingten Abstands- und Hygieneregeln unbedingt einzuhalten und die Kontaktbeschränkungen ernst zu nehmen. Stark frequentierte Orte und Gruppenansammlungen sollten unbedingt gemieden werden.

Zum vollständigen Artikel


Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de