Rastatter Test-Offensive ist gut angelaufen und erweitert das Angebot / Neues Testzentrum Ried an Gründonnerstag gestartet

(1. April 2021) Am 12. März hatte Rastatt seine Corona-Test-Offensive mit dem Kommunalen Testzentrum in der Reithalle gestartet. Dort können sich Bürgerinnen und Bürger einmal pro Woche kostenlos, schnell und verlässlich testen lassen. Seit Gründonnerstag erweitert nun das Testzentrum Ried in der Festhalle Ottersdorf das kommunale Testangebot. 

Zuletzt gab es einen regelrechten Run auf die Termine in der Reithalle. Trotz des zusätzlichen Testangebotes am Karsamstag waren keine freien Termine mehr verfügbar in den Tagen vor Ostern. Nach Ostern bietet das Testzentrum zusätzlich zu den regulären Terminen – montags bis freitags von 16 bis 20 Uhr – auch dienstags und freitags Vormittagstermine von 9 bis 13 Uhr an. Terminbuchungen sind bequem möglich über das Portal https://apo-schnelltest.de/kommunales-testzentrum-rastatt, das auch direkt von der städtischen Website unter www.rastatt.de abrufbar ist. 

Corona-Bürgertelefon zur Unterstützung bei der Buchung von Testterminen
Wer keinen Internetzugang hat und Unterstützung braucht beim Buchen eines Testtermins im Kommunalen Testzentrum oder Fragen hat zur Abwicklung der Tests, kann sich an das städtische Corona-Bürgertelefon wenden unter der Telefonnummer 07222 972-9004. Wegen des großen Andrangs bei den Testangeboten hat die Stadt die Erreichbarkeit des Hilfetelefons erweitert: es ist ab sofort von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 13 Uhr und zusätzlich Mittwochnachmittag von 14 bis 17 Uhr besetzt. 

Seit Gründonnerstag: Testzentrum Ried in der Festhalle Ottersdorf 
Gemeinsam mit dem DRK-Ortsverein Plittersdorf haben die Riedorte Ottersdorf, Plittersdorf und Wintersdorf in der Festhalle Ottersdorf ein zusätzliches Testzentrum eingerichtet, das seit Gründonnerstag in Betrieb ist. Am Karsamstag sind Tests von 10 bis 13 Uhr möglich. Nach Ostern ist das Testzentrum immer dienstags und donnerstags von 17 bis 20 Uhr geöffnet. Bitte einen Personalausweis mitbringen. Eine vorherige Terminvereinbarung ist an den ersten Tagen nicht nötig. In der Woche nach Ostern wird dann ebenfalls eine Online-Terminbuchung möglich gemacht. 
Ab Mitte April soll es außerdem eine Corona-Schnellteststation in Wintersdorf geben und eine zusätzliche in der Innenstadt in der oberen Kaiserstraße. Beide werden angeboten und betrieben von der Drogeriemarktkette dm und in unmittelbarer Nähe der jeweiligen Filialen angesiedelt sein.

Selbsttests für Schüler/innen und Kita-Kinder nach den Osterferien
Um auch den Rastatter Schul- und Kita-Kindern verlässliche Testangebote machen zu können, hat die Stadt Rastatt rund 37.000 sogenannte Laientests bestellt. Mit diesen sind Selbsttests zu Hause vor dem Kita- und Schulbesuch auf einfache Weise möglich. Ein Teil der Tests hätte bereits vor Beginn der Osterferien ausgeliefert werden sollen. Wegen Zeitverzögerungen beim Zoll am Frankfurter Flughafen werden die Tests daher erst nach den Osterferien an die Schulen und Kitas verteilt werden können. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de