Kommunales Testzentrum erweitert sein Angebot/Termine ab Mittwoch online buchbar

(16. März 2021) Das am vergangenen Freitag eröffnete Kommunale Testzentrum Rastatt in der Reithalle erweitert sein Angebot. Ab sofort ist es montags bis freitags von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Um Warteschlangen vor dem Gebäude zu vermeiden, können Corona-Test-Termine ab Mittwoch, 17. März, online gebucht werden unter https://apo-schnelltest.de/kommunales-testzentrum-rastatt. Rastatter Bürgerinnen und Bürger können sich im Kommunalen Testzentrum Rastatt einmal pro Woche kostenfrei auf Corona testen lassen. Initiiert wurde das Testzentrum von der Stadt Rastatt, betrieben wird es vom Deutschen Roten Kreuz und vom Technischen Hilfswerk. 

Unter der Angabe des eigenen Namens, der Anschrift, des Geburtsdatums und der E-Mail-Adresse lassen sich im Onlineportal Termine im Drei-Minuten-Takt von 16 bis 20 Uhr buchen. Die Buchungsbestätigung wird direkt im Anschluss per E-Mail zugesandt. Mit dieser Bestätigung – ob ausgedruckt oder auf dem Smartphone gespeichert – und dem Personalausweis bekommen die Bürgerinnen und Bürger dann Zutritt zum Corona-Testzentrum. Wer keinen Internetzugang hat oder unsicher im Umgang mit dem Buchungsportal ist, kann sich telefonisch an das Bürgertelefon wenden unter 07222 972-9004. Die städtischen Mitarbeiter/innen übernehmen dann die Buchung. Das Bürgertelefon ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 12 Uhr erreichbar sowie mittwochs von 14 bis 17 Uhr.

Worauf müssen Bürger achten, wenn sie sich testen lassen wollen?
Bürgerinnen und Bürger sollten zum Testen symptomfrei kommen und eine medizinische Maske tragen oder einen FFP2-Mundschutz. Wer unter Husten, Luftnot oder anderen Erkältungssymptomen leidet, sollte Kontakt zum Hausarzt aufnehmen. Vorrangig angesprochen sind diejenigen, die in Kontakt sind mit besonders infektionsgefährdeten Personen. Getestet wird mit Antigen-Schnelltests (Nasenabstrich), die nach wenigen Minuten anzeigen, ob jemand aktuell infektiös ist. Über das Testergebnis erhalten die getesteten Personen einen Nachweis.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de