Stadtbibliothek Rastatt lädt zu Online-Lesungen für Kinder ein: TINOs magische Büchereigeschichten

(5. Februar 2021) Die Kinderveranstaltungen der Stadtbibliothek Rastatt werden von vielen kleinen Besuchern schmerzlich vermisst. Als Alternative lädt die Stadtbibliothek Kinder im Grundschulalter zu vier aufregenden und lustigen Online-Abenteuern ein. In den virtuellen Lesungen des Kinderbuchautors TINO gehen die Hauptfiguren Luka und Sofie auf die Reise in die Welt der Geschichten und Bücher. Immer mittwochs am 10., 17. und am 24. Februar sowie am 3. März wird hier ab 10 Uhr ein neuer Link zu einer spannenden Geschichte freigeschaltet, vorgelesen vom Ettlinger Kinderbuchautor selbst. Die Videos sind frei zugänglich und können auch zu einem späteren Zeitpunkt angeschaut werden.

Und darum geht´s in den virtuellen Abenteuern: Während einer Lesenacht, zu der die Bücherei eingeladen hat, geschehen merkwürdige Dinge. Die Figuren aus den Büchern, die vorgelesen wurden, werden plötzlich lebendig. Die Kinder Luka und Sofie geraten durch einen magischen Büchertunnel in andere Welten. Sie begegnen einem Büchereigespenst, sie finden den Schatz des Ritters Rollmops, fliegen auf einem Hexenbesen durch die Nacht und fahren auf einem echten Piratenschiff durch die Räume der Bücherei.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de