Musikschule gestaltet digitales Alternativprogramm zum Wettbewerb „Jugend musiziert“

(2. Februar 2021) Schon weit im Voraus sind traditionell am letzten Januar-Wochenende die Räumlichkeiten in der Städtischen Musikschule und das Kellertheater ausgebucht. Denn in Nicht-Corona-Zeiten wird an diesen Tagen dort der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ ausgerichtet. Da der Wettbewerb aufgrund der aktuellen Situation nicht wie geplant am vergangenen Wochenende stattfinden konnte, präsentieren Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Rastatt Auszüge ihres angedachten „Jugend musiziert“-Programms online. Die fünf Konzertvideos, die im Dezember 2020 vor dem Lockdown aufgezeichnet wurden, sind ab sofort auf der Homepage der Musikschule unter www.musikschule-rastatt.de zu sehen und zu hören. Die Darbietungen umfassen Beiträge der Altersgruppen eins bis vier aus den Wettbewerbskategorien „Gitarre Solo“ und „Duo: Klavier und ein Streichinstrument“.

Markus Bruschke, Leiter der Städtischen Musikschule Rastatt, und seine Kolleginnen und Kollegen wollen mit dieser Aktion zum einen den Schülerinnen und Schülern, die bereits viel Zeit und Energie in die Wettbewerbsvorbereitung investiert haben, eine Auftrittsmöglichkeit bieten. „Zum anderen möchten wir auf diesem Wege unsere zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörer erreichen, die normalerweise die Wertungsspiele besuchen und sich von den beachtlichen Leistungen unserer Nachwuchsmusikerinnen und -musiker begeistern lassen“, erläutert Bruschke. 

17. bis 21. März: Landeswettbewerb erstmals digital
Gleichzeitig ist die Aktion eine Generalprobe für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab der Altersgruppe drei. Denn vom 17. bis 21. März 2021 wird es ohne vorherige Regionalwettbewerbe erstmals einen digitalen Landeswettbewerb geben, zu dem alle angemeldeten Teilnehmer der genannten Altersgruppen ihre Videos vom Wettbewerbsprogramm zur Bewertung freigeben können. Für die jüngeren Altersgruppen plant Bruschke ein Alternativprogramm: Sofern es die Pandemie-Lage zulässt, soll es einen hausinternen Wettbewerb geben, bei dem die Schülerinnen und Schüler der Rastatter Musikschule ihr Vorspielprogramm präsentieren können.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de