24 Weihnachtslieder: Musikschule stellt „klingenden Adventskalender“ zusammen

(27. November 2020) „Musik gehört zu Weihnachten unabdingbar dazu“, davon ist Markus Bruschke, Leiter der Städtischen Musikschule Rastatt überzeugt. Da das Weihnachtskonzert der Musikschule abgesagt werden musste und auch die vielen Auftritte auf dem Weihnachtsmarkt coronabedingt nicht stattfinden können, hat sich die Musikschule in diesem Jahr ein digitales Alternativangebot ausgedacht: einen „klingenden Adventskalender“. Vom 1. Dezember bis Heilig Abend öffnet sich auf der Homepage der Stadt Rastatt unter www.rastatt.de jeden Tag ein neues musikalisches Türchen. Dahinter verbergen sich insgesamt 24 Videos mit Weihnachtsliedern, die Schülerinnen und Schüler der Musikschule einstudiert und per Kamera aufgezeichnet haben. Ob mit der Gitarre, der Posaune oder auf dem Klavier präsentieren sie Klassiker wie „O du Fröhliche", „Ihr Kinderlein kommet“, aber auch modernerer Weihnachtslieder wie „Jingle Bells“. 

Zusätzlich zum „klingenden Adventskalender“ will die Musikschule kurz vor den Festtagen noch einen weiteren digitalen Weihnachtsgruß versenden. Unter Einhaltung der Corona-Bedingungen haben in den vergangenen Wochen insgesamt acht Ensembles intensiv geprobt und verschiedene Musikstücke einstudiert. Am kommenden Wochenende wird das Ganze nun verfilmt. Das stimmungsvolle Video wird ab dem 21. Dezember ebenfalls auf der Homepage der Stadt Rastatt zu sehen und zu hören sein. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de