Volkstrauertag: Flaggen wehen am Sonntag auf halbmast

(10. November 2020) Anlässlich des Volkstrauertags am Sonntag, 15. November, werden die Flaggen an den öffentlichen Gebäuden der Stadt Rastatt auf halbmast gesetzt. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge hatte 1919 den Gedenktag für die gefallenen Soldaten des Ersten Weltkriegs angeregt. Heute erinnern die Menschen in Deutschland mit dem "stillen Feiertag" an alle Kriegstoten und die Opfer von Gewaltherrschaft aller Nationen. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de