Parkleitsystem an der oberen Kaiserstraße geht in Betrieb/Brunnen in der Stadt im Wintermodus

(30. Oktober 2020) Parken leicht gemacht: Ab sofort erfahren Autofahrer schon beim Reinfahren in die Stadt, ob es an der oberen Kaiserstraße freie Parkplätze gibt. Sowohl das Parkleitsystem am südlichen Stadteingang bei der Badener Brücke als auch das aus Norden kommend in Höhe der Pagodenburg informiert, wie viele der insgesamt 66 Parkplätze am zentralen Platz in der Innenstadt aktuell noch frei sind. 

Und noch mehr tut sich an der oberen Kaiserstraße. Die vier beschädigten Sandsteinquader, die insbesondere bei Zusammenstößen mit Fahrzeugen in Mitleidenschaft gezogen wurden, werden ersetzt. In der kommenden Woche werden die demolierten Quader abmontiert. In der darauffolgenden Woche wird der beauftragte Steinmetz die neuen aufstellen. 

In den Wintermodus versetzt wurden indes in dieser Woche die Brunnen an der oberen Kaiserstraße sowie im ganzen Stadtgebiet. Die Stadt nutzt die Zeit bis April, um den Brunnen an der Kapellenstraße zu reinigen und ihn technisch nachzubessern. Denn während der Sommermonate kam es immer wieder zu Störungen der Brunnenanlage, unter anderem weil der Wasserablauf verstopft war durch Badelatschen, Sandkastenspielzeug oder aber auch durch Schutzmasken. Die Stadtverwaltung prüft derzeit, welche Möglichkeiten es gibt, einen weiteren Filter einzubauen, um eine Verstopfung des Wasserablaufs zu vermeiden und die Anlage vor technischen Defekten zu schützen. Ausgebaut werden in den kommenden Monaten zudem die jetzigen Wasserdüsen im Brunnenbecken. Diese werden durch kleinere Düsen ersetzt. Vorteil der kleineren Düsen: Die Höhe der Wasserfontänen kann danach so eingestellt werden, dass die Fontänen höher spritzen und dann auch von der Kapellenstraße aus sichtbar sind.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de