Führung über den Jüdischen Friedhof am 22. Oktober entfällt

(19. Oktober 2020) Am 22. Oktober, dem 80. Jahrestag der Deportation zahlreicher jüdischer Bürgerinnen und Bürger ins Konzentrationslager nach Gurs gedenken Bürger und Christengemeinden in Rastatt mit verschiedenen Veranstaltungen an das dunkle Kapitel in der Rastatter Geschichte. Die geplante Führung von Stadtarchivar Oliver Fieg über den Jüdischen Friedhof muss an diesem Tag indes krankheitsbedingt entfallen. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de