Reparieren statt wegwerfen: Repair-Café in Rastatt öffnet 


Eine kaputte Fernbedienung oder ein Wasserkocher, der sich nicht mehr einschalten lässt. Kein Grund, um die Geräte zu entsorgen und neue zu kaufen. Die Devise lautet: reparieren statt wegwerfen! Ab1. Juli 2021 ist das im Rastatter Repair-Café möglich. Das Repair-Café ist eine Initiative, die nach einem Impuls aus dem Klimabündnis Rastatt gemeinsam vom Klimaschutzmanager der Stadt Rastatt, den NaturFreunden Rastatt und mit Unterstützung der Energieagentur Mittelbaden gGmbH ins Leben gerufen wurde. 

  • Welche Geräte können zur Reparatur gebracht werden?

    Repariert wird von ehrenamtlichen Fachkräften und Hobbybastlern – je nachdem, wer mitmacht – auf Basis der Nachbarschaftshilfe. Deshalb bestehen auch weder Anspruch auf Erfolg noch auf Gewährleistung. Die Haftung ist auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt. Repariert wird grundsätzlich nur, was tragbar ist und zum Veranstaltungsort getragen werden kann (also z. B. keine Waschmaschinen und Kühlschränke). In der Regel sind das überwiegend Gegenstände und Geräte aus dem Bereich Elektrik oder Elektronik oder auch z. B. Fahrräder. Grundsätzlich sind aber auch Holz- und Näharbeiten denkbar – bei Interesse einfach über das Anmeldeformular oder unter kontakt@repair-cafe-rastatt.de melden.

    Die Reparaturen erfolgen grundsätzlich kostenlos, Ersatzteile müssen allerdings selbst besorgt und bezahlt werden. Um unsere Auslagen, die bei der Organisation und der Reparaturveranstaltung anfallen zu decken (z. B. Kosten für Materialien und Werkzeuge, Raummiete, Getränke und Verpflegung, Druckkosten für Schilder und Flyer u. v. m.) freuen wir uns über eine Spende.

  • Wie sind die Öffnungszeiten und wie läuft die Anmeldung ab?

    Öffnungszeiten:

    Das Repair-Café Rastatt findet immer am ersten Donnerstag des Monats ab 17:00 Uhr im NaturFreunde-Haus statt. Ausnahmen können sich aufgrund von Feiertagen ergeben, deshalb bitte immer den aktuellen Termin auf der Homepage überprüfen.

    Anmeldung:

    Coronabedingtist eine vorherige Anmeldung über ein Formular auf der Homepage des Repair-Cafés erforderlich, um die Einsätze der Helferinnen und Helfer besser koordinieren zu können. Anmeldungen können auf per E-Mail an kontakt@repair-cafe-rastatt.de erfolgen. 

Kontakt

Klimaschutzmanager der Stadt Rastatt
Martin Schursch
Fachbereich Stadt- und Grünplanung
Herrenstraße 15
Raum 3.16
Tel. 07222/972-4230
E-Mail: martin.schursch@rastatt.de