Aktuelles aus der Stadtbibliothek Rastatt



Stadtbibliothek geschlossen

(18. März 2021) Aufgrund der aktuellen Entwicklung bei den Fallzahlen im Stadtgebiet und im Landkreis allgemein bleibt die Stadtbibliothek bis auf Weiteres geschlossen.


Bestell- und Abhol-Service der Stadtbibliothek

Im Onlinekatalog verfügbare Medien recherchieren - per Mail bestellen – kontaktlos abholen

  • Auswahl

    Über den Medienkatalog der Stadtbibliothek (https://bibliotheken.kivbf.de/rastatt) suchen Sie sich verfügbare Titel aus.

  • Bestellung

    Ihre Bestellung übermitteln Sie per E-Mail an stadtbibliothek@rastatt.de. Zusätzlich geben Sie Ihren Namen, die Ausweisnummer der Bibliothekskarte und Ihr Geburtsdatum an. 
    Außerdem vermerken Sie ein Zeitfenster von Dienstag bis Freitag für Ihren Wunsch-Abhol-Termin. Das Team der Stadtbibliothek versucht, Ihren Wünschen gerecht zu werden und nennt Ihnen in einer Antwort-Mail einen Abholtermin.

  • Abholung

    Zur vereinbarten Uhrzeit erfolgt die kontaktlose Abholung über den Eingang des Kellertheaters.

    Dabei bitte folgendes beachten:

    • Nur einzeln zur Abholung kommen
    • An der Tür des Kellertheaters klingeln und vor der Tür warten, bis eine Mitarbeiterin der Bibliothek erscheint
    • Dieser Person zeigen Sie an der Scheibe Ihren Lese-Ausweis
    • Anschließend nehmen Sie sich Ihre bestellten Medien vom Tisch im Windfang zum Kellertheater
    • Tasche oder Rucksack mitbringen, die Medien liegen lose auf dem Tisch

    Alle so entliehenen Medien müssen übrigens erst nach der Wiedereröffnung abgeben werden. Falls Sie die Medien vorher abgeben möchten, können Sie dies kontaktlos über den Rückgabekasten tun.


Wichtige Fragen und Antworten

  • Was passiert mit Medien, die ich derzeit ausgeliehen habe?

    Alle Medien wurden bis Mittwoch, 28. April 2021, pauschal verlängert. Sie können alle Medien, die Sie entliehen haben, ohne Probleme bis zur Wiederaufnahme des Bibliotheksbetriebes einfach behalten, es fallen in dieser Zeit keine Kosten an. (Außer es sind schon vorher Gebühren angefallen.) Eine Verlängerung ist nicht notwendig, da ja keine Mahngebühren anfallen. 

  • Kann ich den Rückgabekasten nutzen?

    Der Rückgabekasten im Durchgang zum Innenhof bleibt geöffnet. 
     

  • Muss ich Mahngebühren bezahlen?

    Während der Schließzeit werden keine neuen Gebühren berechnet. Sind bereits davor welche angefallen, müssen Sie diese erst bezahlen, wenn die Stadtbibliothek wieder geöffnet hat.

  • Was passiert, wenn der Bibliotheksausweis abgelaufen ist?

    Bitte nutzen Sie die telefonische Auskunft, um Ihren Bibliotheksausweis zu verlängern, damit Sie in der Schließungszeit weiterhin die digitalen Angebote nutzen können.

  • Kann ich die Onleihe auch nutzen, obwohl ich bisher noch nicht Kunde bei der Stadtbibliothek war?

    Ja. Sie erhalten während der Schließzeit unbürokratisch einen kostenlosen, zeitlich befristeten Zugang zu den digitalen Medien. Bitte bei Interesse eine Kopie des Personalausweises sowie Angaben zu Adresse und Geburtsdatum per Mail die Stadtbibliothek senden. Das Bibliotheksteam versendet dann eine Benutzernummer, mit der Sie sich in die Onleihe einloggen können.

  • Kann ich die Mitarbeiter/innen der Stadtbibliothek erreichen?

    Ja. Rufen Sie uns gerne unter der Telefonnummer 07222-9728504 an von Dienstag bis Freitag von 10 – 16 Uhr, oder teilen Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail an stadtbibliothek@rastatt.de mit. 

  • Was passiert mit Medien, die ich vorbestellt / vorgemerkt habe?

    Bestehende Vormerkungen bleiben erhalten. Vorbestellte Medien liegen nach Wiederaufnahme des Bibliotheksbetriebs zwei Wochen lang für Sie zur Abholung bereit.

  • Wann macht die Stadtbibliothek wieder auf?

    Aufgrund der aktuellen Entwicklung bei den Fallzahlen im Stadtgebiet und im Landkreis ist nicht sicher, wann die Stadtbibliothek wieder öffnen kann. Die Abholung von Medien nach vorheriger Bestellung ist weiterhin möglich.

    Telefonische Erreichbarkeit: Dienstag - Freitag, 10 - 16 Uhr


Neuerwerbungen der Stadtbibliothek im April: Hörspaß mit neuen Tonies

(29. März 2021) Nicht nur in vielen Kinderzimmern kann man sie finden, sondern auch in der Stadtbibliothek: Tonies – die lustigen Hörspielfiguren. Zusammen mit der zugehörigen Tonie-Box wird die jeweilige Geschichte quasi greifbar, und sowohl Hör- als auch Spiel-Spaß sind garantiert. Da die Nachfrage inzwischen riesengroß ist, hat die Stadtbibliothek ihr Angebot ordentlich aufgestockt und dabei auch erstmals Tonies für ältere Kinder gekauft. Einen Überblick über alle 137 Tonies bekommt man, wenn man im Online-Katalog der Stadtbibliothek (https://bibliotheken.kivbf.de/rastatt) auf „Erweiterte Suche“ klickt und bei der Kategorie „Systematik“ den Suchbegriff „Tonie“ eingibt. Dann schnell die gewünschten Tonies per Mail oder telefonisch an die Stadtbibliothek übermitteln und schon stehen die lustigen Figuren zur Abholung bereit. Hier eine kleine Auswahl.


Stadtbibliothek bietet virtuelle Onleihe-Sprechstunde am 21. April

(9. April 2021) Die Corona-Pandemie lässt derzeit noch keine Öffnung der Stadtbibliothek zu. Aber nach wie vor können die Medien der Stadtbibliothek bestellt und abgeholt werden. Und die Onleihe steht jederzeit zur Verfügung. Als besonderes Angebot bietet die Stadtbibliothek am Mittwoch, 21. April, eine virtuelle Onleihe-Sprechstunde an. Um 11 Uhr informiert Bibliotheksmitarbeiter Edgar Schmidt, wie über das E-Medien-Portal „ebooks & more“ digitale Medien ausgeliehen werden können. Mehr Infos 




Kontakt:

Stadtbibliothek Rastatt
Herrenstraße 24
76437 Rastatt

Zur Karte

Tel. 07222 972-8504
E-Mail: stadtbibliothek@rastatt.de


Öffnungszeiten:

Montaggeschlossen
Dienstag10-18 Uhr
Mittwoch12-18 Uhr
Donnerstag10-18 Uhr
Freitag12-18 Uhr
Samstag10-13 Uhr
Sonntaggeschlossen