Bürgerbeteiligung: Rastatt gemeinsam gestalten!


Bürgerbeteiligung hat in Rastatt eine lange Tradition und eine lebendige Gegenwart – nicht nur bei Bauprojekten als formale frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach Paragraph 3 Absatz 1 des Baugesetzbuchs. Auch bei wichtigen Themen der Stadtentwicklung und bei Projekten von großer Bedeutung für die Bürgerschaft bietet die Stadt immer wieder unterschiedliche Formate der sogenannten informellen Bürgerbeteiligung an. Beispiele sind der Kommunale Aktionsplan Inklusion für eine barrierefreie Stadt, der Neubau des Kombibades, die Bewerbung zur Landesgartenschau, aber auch Plattformen wie der Mängelmelder.

Als Grundlage und Regelwerk für eine Beteiligung von jungen Leuten an der Stadtentwicklung ist im April 2017 die Leitlinie Jugendbeteiligung verabschiedet worden. Derzeit arbeitet die Stadt an einer allgemeinen Leitlinie für Bürgerbeteiligung, die zusammen mit einer Übersicht über alle wichtigen Projekte der Stadt („Vorhabenliste“) im Frühjahr 2021 beschlossen werden soll.

Auf dieser Seite finden sich die aktuellen städtischen Projekte und Dialogformate zur Bürgerbeteiligung in Rastatt.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!
 

Aktuelle Projekte mit Bürgerbeteiligung:

 

Kontakt

Stabsstelle Presse, Kommunikation und Bürgerbeteiligung

Jennifer Hertenstein
Marktplatz 1
76437 Rastatt
Tel.: 07222/972-1310
E-Mail: jennifer.hertenstein@rastatt.de