Gelungener Auftakt von „Mach mit und bleib fit“/Angebot wird fortgeführt

(29. September 2020) Zähne putzen, frühstücken und dann ab zum Kindergarten. So wie der Morgen bei vielen Kindern beginnt, so startete auch das neue Bewegungsangebot „Mach mit und bleib fit“, das die Stadt Rastatt gemeinsam mit dem Turnverein 1919 Rastatt-Rheinau vergangene Woche erstmals auf dem Außengelände der Vereins anbot. Aufgrund der guten Resonanz und des positiven Feedbacks soll das Angebot im Frühjahr fortgesetzt werden. 

Ob Purzelbaum oder hüpfen auf einem Bein: Was Kinder früher spielend konnten, ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bewegt sich die große Mehrheit der Jugendlichen weltweit zu wenig. Tatjana Kleehammer von der städtischen Eltern- und Familienbildung wollte dieser Entwicklung entgegenwirken und suchte bei den örtlichen Vereinen nach Kooperationspartnern für ein Bewegungsangebot für Kinder. Mit Stephanie Regenauer, die beim Rheinauer Turnverein das Eltern-Kind-Turnen betreut, fand sie die passende Unterstützung. 

Fünf Kinder und deren Mütter, Väter oder Großeltern waren beim Auftakt vergangenen Mittwoch dabei und waren ganz gespannt, was der Kurs beinhalten wird. Zum Aufwärmen spielte die Gruppe den Kindergartenalltag nach und setzte dabei Zeitungen als Requisiten ein. Danach durchliefen die Eltern-Kind-Paare einen Bewegungsparcours, bei dem sie an den verschiedenen Stationen Pappdeckel transportieren mussten. Wie sie die Aufgabe lösten, war ihnen selbst überlassen. Der Fantasie der drei- bis sechsjährigen Kinder war keine Grenzen gesetzt. Und so wurde gerannt, auf allen vieren gekrochen oder aber auch die Pappdeckel geworfen. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de