Schauspielerinnen und Schauspieler für Kindertheatergruppe „Kellerasseln“ gesucht

(22. September 2020) Theater spielen in Zeiten von Corona? Das geht! Und deshalb sucht Theaterpädagogin Jacqueline Frittel für die kommende Spielzeit für die Kindertheatergruppe „Kellerasseln“ der städtischen Kinder- und Jugendförderung Nachwuchsschauspieler/innen zwischen neun und 13 Jahren, die Lust haben, bei Astrid Lindgrens Kinderbuchklassiker „Ronja Räubertochter“ mitzuwirken. Die Proben beginnen am 6. Oktober und finden immer dienstags von 15 bis 17 Uhr statt. Der Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro.

Das Ensemble wird gemeinsam einen Theater-Film produzieren. Die Kinder schlüpfen dabei nicht nur in die Rolle des Schauspielers, sondern auch in die der Kamerafrau und des Kameramanns. Gearbeitet wird in überschaubaren Gruppen von maximal zehn Personen, die aktuellen Corona-Regeln werden dabei immer eingehalten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der nächsten Spielzeit auf dem Medium Film. Die filmbasierte Theaterarbeit ermöglicht es, oftmals draußen an der frischen Luft zu drehen, bei steigenden Infektionszahlen und strengeren Regeln aufs Schneiden von zu Hause aus auszuweichen und am Ende der Spielzeit auf jeden Fall ein Resultat in der Hand zu haben.

Wer weitere Fragen zum Projekt oder Interesse an einer Mitarbeit hat, kann sich bei Theaterpädagogin Jacqueline Frittel melden: leben-ohne-maske@posteo.de.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de