Stadtrundgang auf den Spuren von Heinrich Hansjakob

(15. September 2020) Die Historische Bibliothek lädt ein zu einem Rundgang auf den Spuren des Schriftstellers, Priesters und Politikers Heinrich Hansjakob durch Rastatt. Dr. Johannes Werner, selbst Autor zahlreicher Schriften über das Leben und Wirken des badischen „Rebellen in Priesterrock“, führt interessierte Besucher am Mittwoch, 23. September, durch Rastatt. Treffpunkt ist um 17 Uhr vor dem Haupteingang des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums.

Als Schüler des damaligen Lyceums, heutigen Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums, hat Heinrich Hansjakob aus Haslach die Jahre 1852 bis 1859 in Rastatt verbracht – in einer Stadt, die es so nicht mehr gibt, deren damaliges Bild er aber in seinen Erinnerungen für alle Zeiten liebevoll aufbewahrt hat. Der Spaziergang wird zu einigen der Orte führen, an denen Hansjakob lebte, lernte oder sich bei Bier und Kartenspiel vergnügte, was allerdings sehr oft geschah. Dabei kommt er selber ausführlich zu Wort. 

Um Anmeldung wird gebeten, da wegen der derzeitigen Hygienevorschriften die Teilnehmerzahl begrenzt ist und die Daten der Teilnehmer erhoben werden müssen. Anmeldungen bitte telefonisch bei der Bibliotheksverwaltung unter 07222 972-8420 oder per E-Mail: historische-bibliothek@rastatt.de. Die Abstandsregeln gilt es zu beachten.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de