Integrationskonzept wird auf den Weg gebracht - mit den Bürgerinnen und Bürgern


 

Wir leben im Wandel

Wie in einer Familie kommen auch in einer Stadt immer wieder neue Menschen hinzu. Damit das Zusammenleben klappt, müssen wir miteinander reden. Uns fragen, was wir wollen und wie wir uns am guten und friedlichen Zusammenleben beteiligen können. Deshalb startet die Stadt Rastatt das Projekt: „Du gehörst dazu – Zusammenleben in Rastatt“. Aus einer UmfrageExperten-Interviews und Veranstaltungen entsteht ein Konzept mit künftigen Zielen, Maßnahmen und Aktionen. Das wird unser Integrationskonzept für die nächsten Jahre.

Denn seit Jahrzehnten erfährt Rastatt eine starke Zuwanderung. Der Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund liegt bei über 50 Prozent. Hiermit verbunden sind Chancen, gerade im Hinblick auf die demographischen Veränderungen, den Fach-/Arbeitskräftebedarf und die wirtschaftliche Entwicklung.

Es ergeben sich aber auch Herausforderungen, um die Teilhabe aller zu erreichen und den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu sichern. Für ein wertschätzendes Zusammenleben ist die Integration von Zugewanderten von zentraler Bedeutung. Der Gemeinderat der Stadt Rastatt entschied deshalb 2019, ein Integrationskonzept für die Stadt zu erarbeiten. Dies wird nun umgesetzt.

Hier auf den Seiten gibt es Infos zum Integrationskonzept, auch wie Sie an unserer Umfrage teilnehmen können und was alles geplant ist. 


Wussten Sie schon, dass in Rastatt...

... rund 50.000 Einwohner leben? Doch wer lebt hier, wie hoch ist der Anteil an Menschen mit Migrationshintergrund, wie alt sind sie und wie ist die Verteilung in den Stadtteilen? Darüber informieren die Grafiken, deren Daten aus dem 2. Sozial- und Bildungsbericht 2019 stammen.

Kontakt

Stabsstelle für Chancengleichheit und Integration

Kaiserstraße 48
Tel. 0 72 22 / 972-1030
Fax 0 72 22 / 972-1039
E-Mail: chancengleichheit-und-integration@rastatt.de

Petra Heinisch-Hildenbrand
Zi. 321
Tel. 0 72 22 / 972-1030
E-Mail: petra.heinisch-hildenbrand@rastatt.de

Susanne Detscher
Zi. 322
Tel. 0 72 22 / 972-1031
E-Mail: susanne.detscher@rastatt.de