Wie lebte der Mensch am Rhein vor 125 Jahren? Geführte Radtour zum Wintersdorfer Brückenfest

(7. September 2020) Anlässlich des Festes „125 Jahre Wintersdorfer Rheinbrücke“ bietet Pamina-Rheinpark-Guide Norbert Künstel in Zusammenarbeit mit der Touristinformation Rastatt eine geführte Radtour am Sonntag, 13. September, an. Wer gerne mit dem Fahrrad in der Natur unterwegs ist und mehr über die Geschichte vom Rhein und das Leben der Menschen früher erfahren möchte, kann bei der Tour den spannenden Fragen nachgehen: Wie hat der Mensch früher am Rhein gelebt? Wie gestaltete sich das Leben ohne Brücke? Welche Auswirkungen hatte der Brückenbau auf das Leben der Menschen beidseits des Rheins? 

Die Fahrradtour beginnt um 10 Uhr an der Touristinformation (Herrenstraße 18) und dauert rund vier Stunden. Neben der Hin- und Rückfahrt wird den Teilnehmern genug Zeit bleiben, um sich die Ausstellung auf der Brücke anzusehen. Fahrräder sowie Verpflegung und Getränke müssen selbst mitgebracht werden.

Die Tour ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen begrenzt. Eine Anmeldung ist bis Samstag, 12. September, 14 Uhr, bei der Touristinformation Rastatt unter 07222 972-1220 oder touristinformation@rastatt.de erforderlich. 

Wer an dieser ersten Tour nicht teilnehmen kann, aber neugierig geworden ist, kann sich auf das kommende Programm freuen, das voraussichtlich im Herbst beginnt. Die Touristinfo Rastatt arbeitet derzeit gemeinsam mit Pamina-Rheinpark-Guide Künstel weitere Radtouren durch die Rheinauen und den Landkreis Rastatt aus. Themenschwerpunkte werden sein die Rheinauen zwischen Wintersdorf, Plittersdorf bis nach Au am Rhein und Neuburgweier, das Zusammenspiel von Rhein und Mensch, oder aber auch die Spurensuche alter, verschwundener Dörfer, die der Kraft des Rheins zum Opfer gefallen sind. Weitere Infos gibt es bei der Touristinfo Rastatt.

Weitere Informationen zur zweisprachigen Ausstellung beim Wintersdorfer Brückenfest und weiteren Programmpunkten gibt´s hier.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de