Rastatt macht mit beim Stadtradeln


Stadtradeln 2021: Rastatt war zum zweiten Mal dabei

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Stadt Rastatt an der bundesweiten Aktion "Stadtradeln". An 21 Tagen gilt es, so viele Fahrrad-Kilometer wie möglich zu sammeln. Das vornehmliche Ziel: Den CO2- Ausstoß zu verringern. Das Stadtradeln fand in Rastatt in diesem Jahr vom 14. Juli bis zum 3. August statt. 

Insgesamt machten 267 Radler in 33 Teams mit. Gemeinsam legten sie 63.468 Kilometer zurück. So konnten in dem Zeitraum der Aktion in Rastatt rund neun Tonnen CO2 eingespart werden. Der Einsatz der Radlerinnen und Radler wird belohnt und drei Gutscheine im Wert von insgesamt 500 Euro verlost. Jeder, der mehr als 25 Kilometer gefahren ist, kommt in den Lostopf. Dann werden die Plätze eins bis drei gezogen und die Gewinner benachrichtigt.

Kontakt

Klimaschutzmanager der Stadt Rastatt
Martin Schursch
Fachbereich Stadt- und Grünplanung
Herrenstraße 15
Raum 3.16
Tel. 07222/972-4230
E-Mail: martin.schursch@rastatt.de