Beispielbild von einer Zeitung, das mit Klick zu den Pressemitteilungen der Stadt Rastatt führt.

Nachrichten

Weitere Meldungen aus Rastatt
Das Symbol mit dem Telefonhörer Symbolisiert das Thema Kontakt zur Stadtverwaltung.

Kontakt

Ihr direkter Draht zur Stadtverwaltung

Bus & Bahn

Bequem durch Rastatt. Mit dem RASTADTBUS.
Beispielbild von Baustellenhütchen und einem Baustellenschild, das das Thema Baustellen der Stadt Rastatt symbolisieren soll.

Baustellen

Aktuelle Baustellen in Rastatt.
Ein Bild einer Zeitung mit einer Lupe darauf dient als Beispielbild für die Stellenausschreibungen der Stadt Rastatt.

Jobs

Überblick über alle Stellenangebote der Stadtverwaltung Rastatt

Aktuelles


Corona-Krise: Aktuelle Informationen für Rastatt

Das Corona-Virus bestimmt weiterhin den Alltag. Hier informieren wir fortlaufend über aktuelle Entwicklungen in Rastatt.

Mehr Infos auf unseren Corona-Seiten


Impfambulanz im Rossi-Haus/ Weitere Impfangebote und Aktionen in Rastatt

Die Stadtverwaltung bietet in Kooperation mit der Rastatter Arztpraxis Martin Holzapfel Impftermine für die Coronaschutz-Impfung im Rossi-Haus an. Von Montag bis Freitag, jeweils von 11 bis 18 Uhr und Samstag und Sonntag von 9 bis 16 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger dort kostenlos impfen lassen. 

Zudem bietet das mobile Impfteam des Landkreises immer wieder zusätzliche Impfaktionen in Rastatt an.

Mehr Infos

Hier geht´s zur Online-Terminbuchung 


Stadt gedenkt gemeinsam mit Israelitischer Kultusgemeinde der Opfer des Nationalsozialismus

In diesem Jahr jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau zum 77. Mal. Am 27. Januar 1945 befreiten sowjetische Soldaten das Vernichtungslager Auschwitz. Bürgermeister Raphael Knoth mahnte stellvertretend für Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus, die Erinnerung an die NS-Verbrechen aufrechtzuerhalten. Coronabedingt fand die Gedenkstunde mit Kranzniederlegung im kleinsten Kreis statt.

Mehr Infos


Am 31. Januar tagt der Gemeinderat

Das Rastatter Gremium tagt um 17.30 Uhr in der BadnerHalle, Kapellenstraße 20-22. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung ist nicht-immunisierten Teilnehmenden sowie Besucherinnen und Besuchern in beiden Alarmstufen der Zutritt nur nach Vorlage eines Antigen- oder PCR-Testnachweises gestattet.
Wir bitten daher um Beachtung, dass nicht-immunisierte Personen beim Betreten der Halle einen aktuellen (nicht älter als 24 Stunden) und zertifizierten Antigen- oder PCR-Test vorlegen müssen.
Die immunisierten Personen werden dennoch gebeten, sich im Vorfeld zur Sitzung mit einem Schnelltest auf freiwilliger Basis auf eine vorliegende Corona-Infektion zu testen.

Mehr Infos


Eingeschränkter Dienstbetrieb der Stadtverwaltung: 3G-Pflicht seit 6. Dezember/ Zutritt nach Terminvereinbarung

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind seit Montag, 6. Dezember, alle Dienststellen im Historischen Rathaus, im Rathaus Herrenstraße, im Verwaltungsgebäude Kaiserstraße 48 a, in der Fruchthalle und im Rossi-Haus sowie alle Ortsverwaltungen geschlossen und nur noch telefonisch und per E-Mail zu erreichen. Der Zutritt zu den Verwaltungsgebäuden ist dann nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung und mit einem 3G-Nachweis möglich.

Mehr Infos


Rastatt treibt 2022 Klimaschutzprojekte weiter voran

Für 2022 hat die Stadt Rastatt in Sachen Klimaschutz einiges geplant. Zum Beispiel einen stärkeren Ausbau von Photovoltaikanlagen, die Erweiterung des Fernwärmenetzes oder auch die Entwicklung von klimaneutralen Quartieren. Die einzelnen Maßnahmen werden momentan ausgearbeitet. Im März wird das gesamte Klimaschutzkonzept dem Gemeinderat zur Abstimmung vorgelegt. 

Mehr Infos


Grafik! Grafik! Die Städtische Galerie Fruchthalle zu Gast im Stadtmuseum

Die Städtische Galerie Fruchthalle ist seit dem 12. Dezember mit der neuen Ausstellung "Grafik! Grafik!" im Stadtmuseum zu Gast. Im Fokus der Ausstellung steht der Werkstoff Papier und die verschiedenen Drucktechniken. Neben Werken der Karlsruher Künstlerin Peco Kawashima sind Druckgrafiken aus dem Bestand der Galerie Fruchthalle zu sehen.

Hier geht´s zum Video der Ausstellung

Mehr Infos