Akustisches Leitsystem für Blinde und Sehbehinderte im Rossi-Haus installiert

(23. Juli 2020) Wenn Blinde und Sehbehinderte das Rossi-Haus besuchen, sind sie nicht länger auf fremde Hilfe angewiesen. Dank eines akustischen Leitsystems können sie sich ab sofort selbstständig und barrierefrei im Bürgerforum bewegen. 

Das akustische Leitsystem wurde als eine Maßnahme der Fortschreibung des Kommunalen Aktionsplans Inklusion 2019 bis 2023 realisiert. Das städtische Gebäudemanagement hatte dafür die Firma QuikStep GmbH aus Durmersheim engagiert, die in Zusammenarbeit mit dem Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden die Installation sogenannter Beacons vornahm. Beacons sind kleine Geräte, die für Orientierung sorgen und sich via Bluetooth mit den Smartphones der Nutzer verbinden. Voraussetzung dafür ist die Installation der App „MindTags“. Die App kann kostenlos auf jedes Smartphone geladen werden und navigiert den Benutzer dann mittels Sprachansagen durch das Gebäude. 

Sofern sich das System bewährt, sieht der Kommunale Aktionsplan Inklusion vor, ein entsprechendes Leitsystem auch in anderen städtischen Gebäuden zu installieren. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de