Vorlesesommer in der Stadtbibliothek mit bärenstarken Freundschaftsgeschichten

(21. Juli 2020) Der beliebte Vorlesesommer für Kinder im Grundschulalter wird auch in diesem Jahr wieder in den Sommerferien in der Stadtbibliothek Rastatt angeboten. An sechs Freitagen lesen verschiedene Vorleser und Vorleserinnen jeweils um 10.30 Uhr eine altersgerechte und in sich abgeschlossene Geschichte vor. Im Mittelpunkt steht dieses Jahr das Thema Freundschaft. Los geht es am Freitag, 7. August, mit der Geschichte „Hugo und Big Dschi“ von Lena Hach. Jede Vorlesestunde kann unabhängig von den anderen Terminen besucht werden. Im Anschluss können die Kinder noch Bücher als Ferienlektüre ausleihen. Eine Anmeldung zum ersten Termin am 7. August ist ab sofort direkt in der Stadtbibliothek möglich und telefonisch unter 07222 972-8505. 

Die Geschichte „Hugo und Big Dschi“ erzählt von dem Jungen Hugo, der sich bestens mit Langeweile auskennt. Denn er wohnt zwar in einer riesigen Villa mit 67 Zimmern, doch Freunde hat er keine. Das ändert sich, als er im Teich eine seltsame Flasche entdeckt, das Zuhause eines coolen und muskelbepackten Flaschengeistes. Ahnungslos erfüllt Hugo dem Geist alle seine Wünsche, solange bis dieser sich verplappert.

Die Teilnahme an der circa 40-minütigen Veranstaltung ist kostenlos. Es ist jedoch eine vorherige Anmeldung erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, um die gültigen Hygiene- und Abstandsregeln zu gewährleisten. Der Zutritt zur Bibliothek ist daher auch nur mit einer Maske möglich. 

Eine Anmeldung zu den Folgeterminen ist jeweils eine Woche im Voraus möglich. Diese sind am Freitag, 14., 21., und 28. August sowie am 4. und 11. September.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de