Pressemitteilungen Juni 2020


Kommunalwahlen in Frankreich: Bompard bleibt Bürgermeister von Orange

(30. Juni 2020) Jacques Bompard bleibt Bürgermeister von Rastatts südfranzösischer Partnerstadt Orange. In der zweiten Runde der Kommunalwahlen in Frankreich am Sonntag, 28. Juni, holte die von Bompard angeführte Liste der rechtsnationalen Partei „Ligue du Sud“ 56 Prozent der Wählerstimmen. Gut 39 Prozent der knapp 19.000 Wahlberechtigten in Orange hatten sich an der Wahl am vergangenen Sonntag beteiligt.

Zum vollständigen Artikel


Neuerwerbungen der Stadtbibliothek im Juli: Jede Menge Hörbücher für Erwachsene

(30. Juni 2020) Geheimnisvoll, urkomisch, spannend und großartig gesprochen sind die „Hörschätze“, die neu in der Stadtbibliothek eingetroffen sind. Sie bieten allerbeste Sommer-Unterhaltung und Abwechslung – ob zu Hause auf dem Sofa oder bei langen Autofahrten.

Zum vollständigen Artikel


Stadtmuseum feiert seinen 125. Geburtstag: Freier Eintritt bis Jahresende

(25. Juni 2020) Es war das erste und ist das älteste Museum in Rastatt: das Rastatter Stadtmuseum in der Herrenstraße 11. In diesem Jahr feiert es seinen 125. Geburtstag. Anlässlich des Jubiläums können Bürger/innen und Tourist/innen gleichermaßen ab sofort das 1895 gegründete Museum bis Jahresende bei freiem Eintritt besuchen. Auf ein umfassendes Jubiläumsprogramm muss das Stadtmuseum coronabedingt aber vorerst verzichten. 

Zum vollständigen Artikel


Corona-Auflagen zu hoch: Plittersdorfer Straßenfest abgesagt

(25. Juni 2020) Das geplante Straßenfest in Plittersdorf am 12. und 13. September kann aufgrund der Corona-Krise in diesem Jahr nicht stattfinden. Der Festausschuss der beteiligten Plittersdorfer Vereine hat in dieser Woche beschlossen, auf die Durchführung im Herbst zu verzichten und das Straßenfest auf den Sommer 2021 zu verschieben.

Zum vollständigen Artikel


Für mehr Sicherheit: Geländer um den Brunnen an der Kapellenstraße montiert

(24. Juni 2020) Noch stabilisieren Holzstege das frisch aus der Verzinkerei angelieferte Geländer, das am Mittwochvormittag rund um den Brunnen an der Kapellenstraße moniert wurde. Das etwa 20 Zentimeter hohe Stahlgeländer soll für mehr Sicherheit sorgen und verhindern, dass insbesondere Kinder auf dem Sandstein rund um das Wasserfeld balancieren.

Zum vollständigen Artikel


OB Pütsch lädt zur Bürgersprechstunde am 30. Juni

(23. Juni 2020) Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch bietet am Dienstag, 30. Juni, von 14.30 bis 17 Uhr wieder eine Bürgersprechstunde im Historischen Rathaus an. Wer das Angebot des Oberbürgermeisters wahrnehmen möchte, meldet sich unter Angabe seines Anliegens im Büro des Oberbürgermeisters an, entweder telefonisch unter 07222 972-1001 oder -1002 oder per E-Mail an ob-buero@rastatt.de. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Zum vollständigen Artikel


Geänderte Öffnungszeiten der Ortsverwaltung Plittersdorf

(23. Juni 2020) Aufgrund der derzeitigen Personalsituation müssen die Öffnungszeiten der Ortsverwaltung Plittersdorf ab Mittwoch, 1. Juli, bis auf Weiteres reduziert werden.

Zum vollständigen Artikel


Immer mehr Aufenthaltsqualität in der Stadtbibliothek: Lesen und lernen an Einzelarbeitsplätzen wieder möglich

(23. Juni 2020) Seit zwei Wochen können Besucher der Stadtbibliothek nun wieder an den Computer-Arbeitsplätzen im Internet recherchieren, Texte bearbeiten und Präsentationen vorbereiten. Auch das Drucken, Scannen und Kopieren ist wieder möglich. Angebote, die auch stark genutzt werden.

Zum vollständigen Artikel


Stadtführungen in Rastatt wieder möglich: Auftakt ist am kommenden Freitag

(23. Juni 2020) Die Touristinfo in Rastatt bietet ab sofort wieder Stadtführungen für Touristen, Bürger und Geschichtsinteressierte an. Los geht es bereits am kommenden Freitag, 26. Juni, um 14 Uhr am Rastatter Schloss. Eine kundige Stadtführerin bringt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Sehenswürdigkeiten und die Geschichte der Barockstadt nahe. 

Zum vollständigen Artikel


Städtische Galerie Fruchthalle bietet wieder Führungen durch die aktuelle Ausstellung „Malzeit – Gerhard Neumaier“ an

(23. Juni 2020) In der Städtischen Galerie Fruchthalle werden ab sofort wieder Führungen durch die aktuelle Ausstellung „Malzeit“ von Gerhard Neumaier angeboten, die verschiedene Aspekte heutiger Esskultur reflektiert. Auf Grundlage der jüngsten Corona-Verordnung der Landesregierung können in Museen Führungen mit bis zu zehn Personen unter Einhaltung der Abstandsregelung und mit Mund- und Nasen-Schutz wieder stattfinden. 

Zum vollständigen Artikel


Musikalische Früherziehung: Jetzt anmelden für neue Kurse in der Städtischen Musikschule

(23. Juni 2020) „Früh übt sich“ gilt auch für Musik. Und so bietet die Städtische Musikschule Rastatt auch im neuen Schuljahr wieder Kurse zur musikalischen Bildung für die Jüngsten an.

Zum vollständigen Artikel


Kitas und Grundschulen bereiten sich auf Regelbetrieb vor/ Corona-Auflagen gelten weiterhin

(23. Juni 2020) Aufatmen bei vielen Eltern: Der coronabedingte Notbetrieb in den Kindertagesstätten in Baden-Württemberg endet an diesem Freitag. Auch die städtischen Kitas in Rastatt sowie die Kitas der freien Träger werden ab Montag, 29. Juni, in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen übergehen. Die Landesregierung hatte die Corona-Verordnung dazu entsprechend in der vergangenen Woche angepasst. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kindertageseinrichtungen Amalie Struve, BIBER, Ottersdorf und Rheinau-Nord bereiten sich derzeit auf die Rückkehr der knapp 600 Mädchen und Jungen vor. 

Zum vollständigen Artikel


Joffre-Areal: Michael-Ludwig-Rohrer-Straße wird gesperrt

(22. Juni 2020) Für die finalen Asphaltierungsarbeiten auf dem Joffre-Areal wird die Michael-Ludwig-Rohrer-Straße von Montag, 29. Juni, bis voraussichtlich Mittwoch, 1. Juli, gesperrt. Eine Umleitung für die Anlieger erfolgt über die Josefstraße und Karlstraße. ÖPNV und Fußgänger sind von der Maßnahme nicht betroffen.

Zum vollständigen Artikel


Waldstraße wird ab kommenden Montag gesperrt

(22. Juni 2020) In der Waldstraße werden Versorgungsleitungen neu verlegt. Die Straße muss deshalb von Montag, 29. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 10. Juli, in Höhe Hausnummer 3 gesperrt werden. Die Waldstraße wird in dieser Zeit von beiden Seiten zur Einbahnstraße, die Zufahrt bis zur Baustelle ist frei. 

Zum vollständigen Artikel


Fotobox-Aktion voller Erfolg: Bürger/innen freuen sich auf eine Landesgartenschau in Rastatt und liefern tolle Ideen

(20. Juni 2020) Die Ideenliste für Projekte, die bei einer Landesgartenschau in Rastatt umgesetzt werden könnten, ist lang: Ein Ökohostel für junge Menschen, mehr Spielplätze und Angebote für Kinder, Ruheplätze, die Aufwertung des Murgdamms und des Stadtparks, viele kulturelle Veranstaltungen oder auch die Belebung der Innenstadt. Das haben Rastatter Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 20. Juni, bei der Foto-Aktion der Stadtverwaltung zu Rastatts Landesgartenschau-Bewerbung angegeben. Von 9 bis 13 Uhr war das städtische Team mit der Landesgartenschau-Lounge und der Fotobox auf dem Wochenmarkt.

Zum vollständigen Artikel


Rastatter Jugendtreff öffnet wieder/Vorabanmeldung notwendig

(19. Juni 2020) Gute Nachrichten für die Rastatter Jugend: Mit den Lockerungen der Corona-Beschränkungen kann am kommenden Dienstag, 23. Juni, nun auch wieder der Jugendtreff in Rastatt öffnen. Ein Betrieb wie vorher ist allerdings noch nicht möglich. Stattdessen müssen die Kinder und Jugendliche einige Regeln beachten. Trotz allen Einschränkungen freut sich das Team des Jugendtreffs, dass wieder Leben in den Gewölbekeller in der Herrenstraße 28 zurückkehrt. 

Zum vollständigen Artikel


„Das ist wie Zauberei“: Nachwuchswissenschaftler der Kita Rheinau-Nord erforschen das Element Wasser

(19. Juni 2020) „Wasser marsch!“ hieß es in der Kindertagesstätte Rheinau-Nord am vergangenen Dienstag zum bundesweiten Forschertag der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Unter dem diesjährigen Motto „Von der Quelle bis ins Meer“ wurde Naturwissenschaft für Familien anhand alltagsbezogener Experimente erlebbar.

Zum vollständigen Artikel


Am 20. Juni: Beflaggung der Stadt zum Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung

(19. Juni 2020) Im Gedenken an die Opfer von Flucht und Vertreibung werden am Samstag, 20. Juni, alle öffentlichen Gebäude Rastatts beflaggt. An dem Gedenktag, der seit 2015 am 20. Juni jährlich begangen wird, soll an die Opfer von Flucht und Vertreibung weltweit sowie insbesondere an die deutschen Vertriebenen erinnert werden.


Abgesagt: Kein Spielmobil auf dem Marktplatz

(17. Juni 2020) Die Entbehrungen, die Kinder während der Corona-Krise auf sich nehmen müssen, sind zum Teil gravierend. Mit dem Spielmobil von Horst Jochim und dem Wassermobil der Stadtwerke, die an diesem Freitag erstmals auf den Marktplatz aufgestellt werden sollten, wollte das Stadtmarketing Kindern in den Sommermonaten eine Freude bereiten und ihnen ein Stück Normalität zurückbringen. Doch eine erneute Prüfung der Corona-Verordnung ließ die Veranstalter nun zu dem Entschluss kommen, die Aktion abzusagen. 

Zum vollständigen Artikel


Auf dem „Heini“ groß geworden: Rolf Hauns kümmert sich ab sofort mit um den Aalschokker

(17. Juni 2020) Das Team um den Aalschokker „Heini“ hat offiziell Zuwachs bekommen. Rolf Hauns, Sohn von Alfred Hauns, dem ehemaligen Besitzer des „Heini“, gehört ab dieser Saison fest zur dreiköpfigen Mannschaft des Aalschokkers. Denn auch dieses Jahr soll es – sobald die Corona-Verordnung es zulässt – Gruppen und Individualbesuchern wieder möglich sein, das einmalige Fischereidenkmal, das zum Riedmuseum gehört und in der Sandbachmündung in Wintersdorf liegt, zu besichtigen. 

Zum vollständigen Artikel


Bitte lächeln! Fotobox-Aktion zur Landesgartenschau-Bewerbung auf dem Wochenmarkt

(16. Juni 2020) Nach und nach gibt es immer mehr Lockerungen der Corona-Beschränkungen, und auch die Stadtverwaltung ist zum Normalbetrieb zurückgekehrt. Der Landesgartenschau-Bewerbungsprozess der Stadt Rastatt hat in den letzten Monaten coronabedingt eine kurze Pause eingelegt – nun geht es aber weiter: Am Samstag, 20. Juni, gibt es eine Fotobox-Aktion zu Rastatts Landesgartenschau-Bewerbung auf dem Wochenmarkt und ein Tütchen mit Wildblumensamen zum Mitnehmen.

Zum vollständigen Artikel


Online-Versteigerung von Fundsachen voraussichtlich im Herbst

(16. Juni 2020) Schnäppchenjäger müssen sich noch ein wenig gedulden, ehe das Bürgerbüro der Stadt Rastatt wieder seine alljährliche Versteigerung von Fundgegenständen anbietet. Sofern es die Corona-Pandemie zulässt, wird die Online-Auktion, die eigentlich bereits im Frühjahr hätte stattfinden sollen, voraussichtlich im Herbst angeboten.

Zum vollständigen Artikel


Stadtverwaltung kehrt ab 15. Juni wieder zum Normalbetrieb zurück

(12. Juni 2020) Die Stadtverwaltung Rastatt nimmt ihren regulären Betrieb unter Einhaltung von Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen wieder auf. Ab Montag, 15. Juni, sind alle Fachbereiche, Dienststellen und Ortsverwaltungen wieder zu den gewohnten Sprechzeiten und ohne die Pflicht zur vorherigen Terminvereinbarung erreichbar. Mit einer Ausnahme: Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten bleibt das Verwaltungsgebäude Kaiserstraße 48a bis auf Weiteres geschlossen. 

Zum vollständigen Artikel


Städtische Sporthallen öffnen ab 15. Juni wieder für den Vereinssport

(12. Juni 2020) Endlich wieder Bälle aufs Tor werfen oder schießen: Ab Montag, 15. Juni, stehen den Vereinen in Rastatt und seinen Ortsteile wieder alle 18 städtische Turn- und Sporthallen zur Verfügung – wenn auch mit einigen Einschränkungen. Denn auch hier gelten die coronabedingten Abstands- und Hygieneregeln. Verboten bleibt weiterhin Kontaktsport, wie etwa Handball oder Judo. 

Zum vollständigen Artikel


Neue Landesverordnung: In Rastatt fällt die Mietpreisbremse weg

(12. Juni 2020) Am Donnerstag, 4. Juni, ist die von der Landesregierung beschlossene Verordnung zur Mietpreisbegrenzung Kraft getreten. In 89 baden-württembergischen Städte und Gemeinden mit angespannten Wohnungsmärkten gilt ab sofort die Mietpreisbremse. Bei neuen Verträgen darf die Miete dann maximal zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Seit 2015 galt diese Regelung auch für die Stadt Rastatt.

Zum vollständigen Artikel


Leben retten auch in Corona-Zeiten: Blutspender leisten wertvollen Beitrag

(10. Juni 2020) Blutspender sind Alltaghelden, die jeden Tag Leben retten. Ganz besonders in Corona-Zeiten, die durch viele Unsicherheiten geprägt sind, scheuen sich viele Rastatter Bürgerinnen und Bürger nicht, sich selbstlos für ihre Mitmenschen einzusetzen und Blut zu spenden. Anlässlich des Weltblutspendertags am 14. Juni veranstaltet die Stadt Rastatt üblicherweise eine kleine Feierstunde, bei der sie die Mehrfach-Blutspender auszeichnet. .

Zum vollständigen Artikel


Streuobstwiesen: Jetzt Baumschnitt-Fördergeld gemeinsam mit der Stadt Rastatt beantragen

(10. Juni 2020) Streuobstwiesen sind besonders artenreiche Lebensräume, die neben der Produktion von regionalem und gesundem Obst zu einem attraktiven Landschaftsbild in der Region beitragen. Doch vital bleiben die Bäume nur, wenn sie eine entsprechende Pflege erfahren. Dadurch wird die Lebensdauer der Bäume maßgeblich verlängert und das Ökosystem Streuobstwiese bleibt langfristig erhalten.

Zum vollständigen Artikel


Jahrestag des Volksaufstandes: Beflaggung öffentlicher Gebäude

(8. Juni 2020) Zum Jahrestag des Volksaufstandes in der ehemaligen DDR beflaggt die Stadt Rastatt am Mittwoch, 17. Juni, alle öffentlichen Gebäude. Der Gedenktag erinnert an die blutige Niederschlagung des Volksaufstandes 1953 in der DDR durch die sowjetische Armee.


Auch ohne tête-à-tête: Freier Eintritt in städtische Museen

(8. Juni 2020) Zahlreiche internationale Straßenkünstler hätten eigentlich vom 9. bis 14. Juni die Rastatter Innenstadt in eine große Bühne verwandelt. Doch auch das Straßentheaterfestival tête-à-tête musste aufgrund der Corona-Bestimmungen abgesagt werden. Stattdessen wird es in diesem Zeitraum einen kleinen Aktionsstand auf dem Marktplatz geben, an dem unter anderem Fotos und Videos aus vergangenen Jahren gezeigt werden.

Zum vollständigen Artikel


Videokonferenzen für alle: „Rastatt schnatzt!“ geht an den Start

(8. Juni 2020) Ab sofort können sich alle Bürgerinnen und Bürger kostenfrei und ohne Registrierung über die städtische Videokonferenzplattform „Rastatt schnatzt!“ miteinander austauschen. Auch wenn immer mehr Bildungs- und Kultureinrichtungen, Sportstätten und gastronomische Betriebe ihre Türen wieder öffnen dürfen, muss der coronabedingte Mindestabstand eingehalten werden.

Zum vollständigen Artikel


Ab 16. Juni: Weitere Lockerungen in der Stadtbibliothek/Zeitungslektüre, Internet-Recherche und Textverarbeitung eingeschränkt wieder möglich

(5. Juni 2020) Besucher der Stadtbibliothek, vor allem auch viele Schülerinnen und Schüler dürfen sich freuen: Ab dem 16. Juni, dem Dienstag nach den Pfingstferien, stehen ihnen wieder je ein PC zur Recherche im Internet und zur Nutzung des Textverarbeitungs- und Präsentationsprogramms zur Verfügung. Drucken, Scannen und Kopieren ist ebenfalls wieder möglich.

Zum vollständigen Artikel


Das Spielmobil kommt auf den Marktplatz

(5. Juni 2020) Spielen und toben und das mitten auf dem Marktplatz: Das Rastatter Stadtmarketing sorgt gemeinsam mit Horst Jochim und seinem Spielmobil an vier Freitagen für Abwechslung in den Sommermonaten. Am Freitag, 19. Juni; 31. Juli, 28. August und 18. September immer von 14.30 bis 17.30 Uhr verwandelt sich der Marktplatz in eine große Spielwiese.

Zum vollständigen Artikel


Mit der App „Actionbound“ Rastatt digital entdecken

(4. Juni 2020) Der Rastatter Jugendtreff ist coronabedingt weiterhin geschlossen. Um die Freizeit dennoch kreativ zu gestalten, hat die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Rastatt ein neues Angebot entwickelt: Die Stadtrallye-App „Actionbound“. Mit der App auf dem Smartphone können Kinder und Jugendliche Rastatt mobil erkunden.

Zum vollständigen Artikel


Weststraße wird erst ab dem 15. Juni gesperrt

(4. Juni 2020) Anders als zunächst angekündigt, ist die Weststraße für die Verlegung von Kanal- und Versorgungsleitungen nicht bereits in dieser Woche gesperrt worden. Die Sperrung in Höhe der Hausnummer 1/1 erfolgt nun ab Montag, 15., bis voraussichtlich Freitag, 19. Juni. Die Weststraße wird in diesem Zeitraum zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Neubaugebiet „Krautstücker“ in Wintersdorf: Arbeiten zur Erschließung beginnen

(3. Juni 2020) Mehr Wohnbaufläche im Ort – das ist seit Jahren ein großes Anliegen vieler Wintersdorfer. Mit Beginn der Bauarbeiten am Montag, 15. Juni, zur Erschließung des Neubaugebietes „Krautstücker“ in Wintersdorf setzt die Stadt nun eine Maßnahme aus den 2017 beschlossenen Dorfentwicklungskonzepten um.

Zum vollständigen Artikel


Corona-Hilfetelefon der Stadt wird eingestellt

(3. Juni 2020) Nachdem die Nachfrage in den vergangenen Wochen deutlich zurückgegangen ist, stellt die Stadtverwaltung Rastatt das Corona-Hilfetelefon ein. Seit dem 23. März bekamen dort Hilfe suchende Bürgerinnen und Bürger per Telefon oder E-Mail Rat in Sachen Corona. 

Zum vollständigen Artikel


Mit den schwarzen Vasen ins Schwarze getroffen: Jasmin Schmidt gewinnt den Rastatter Kunstpreis

(3. Juni 2020) 16 starke Nachwuchskünstlerinnen und -künstler haben sich im vergangenen Jahr auf den Rastatter Kunstpreis beworben. Das Rennen machte schließlich Jasmin Schmidt, Absolventin der Kunstakademie Nürnberg, mit ihrem Entwurf „Favorite Vessels“. Ihr Werk, das in Anlehnung an die schwarzen Porzellanvasen aus der Sammlung der Markgräfin Sibylla Augusta entstand, ist bis April 2022 im dritten Obergeschoss der SchlossGalerie zu sehen. 

Zum vollständigen Artikel


Stadt gratuliert Dr. Werner Hudelmaier zum 80. Geburtstag

(2. Juni 2020) Der ehemalige Bürgermeister der Stadt Rastatt und spätere Landrat vom Landkreis Rastatt, Dr. Werner Hudelmaier, feiert am 3. Juni seinen 80. Geburtstag. Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch kam dem Geschenk-Wunsch des Jubilars mit einer Spende an die Stiftung Hub in Ottersweier gerne nach.

Zum vollständigen Artikel


Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de