Kostenlos surfen: Baden-WLAN ab sofort auch in Wintersdorf

(6. Juli 2020) Unterwegs kostenlos im Internet surfen kann man ab sofort mit dem freien Netzwerk „Baden-WLAN“ auch in Wintersdorf auf dem Rathausplatz. Baden-WLAN ist damit an insgesamt zehn Standorte in Rastatt verfügbar: im Ratssaal im Rathaus, auf dem Marktplatz, im New Britain Park, auf dem Paradeplatz, im Wartebereich des Bürgerbüros, in der Stadtbibliothek, im Jugendtreff, in der Touristinformation, bei den Technische Betrieben, in der BadnerHalle und nun auch auf dem Rathausplatz in Wintersdorf. Auch in Plittersdorf wird in Kürze auf dem Rathausplatz Baden-WLAN eingerichtet. Und in Rauental wird in absehbarer Zeit der Bürgersaal angeschlossen.

Egal ob mit Smartphone, Tablet oder Laptop können Einwohner, Gäste und Touristen gleichermaßen im offenen Baden-WLAN kostenlos, zeitlich flexibel und ohne Begrenzung des Datenvolumens im Internet surfen. Eine Anmeldung ist hierfür nicht notwendig, allerdings surft man dann unverschlüsselt. Mit einer einmaligen Registrierung ist man im verschlüsselten WLAN unterwegs.

Auch andere Kommunen und Einrichtungen der Region nutzen Baden-WLAN. Dazu gehören Baden-Baden, Bretten, Bühl, Sinzheim, Steinmauern oder die Standorte des Klinikums Mittelbaden. Automatisch verbunden werden Nutzer des Baden-WLANS auch mit den offenen Netzwerken in Karlsruhe, Mannheim oder Germersheim und dem KVV-WLAN der Albtal-Verkehrsgesellschaft. 

Nähere Infos unter https://baden-wlan.de/rastatt.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de