Für mehr Sicherheit: Geländer um den Brunnen an der Kapellenstraße montiert

(24. Juni 2020) Noch stabilisieren Holzstege das frisch aus der Verzinkerei angelieferte Geländer, das am Mittwochvormittag rund um den Brunnen an der Kapellenstraße moniert wurde. Das etwa 20 Zentimeter hohe Stahlgeländer soll für mehr Sicherheit sorgen und verhindern, dass insbesondere Kinder auf dem Sandstein rund um das Wasserfeld balancieren. Dank der zusätzlichen Absicherung kann nun auch der Brunnen aktiviert werden. Voraussichtlich Ende der Woche wird die Wasserleitung aufgedreht. Dann wird auch das direkt angrenzende Fontänenfeld wieder sprudeln. Zuletzt war es aufgrund einiger Schwierigkeiten mit der Zeitschaltuhr ausgeschaltet worden. 

Markierungsstreifen in der Kapellenstraße wird entfernt

Mit dem Ende aller Baumaßnahmen in der oberen Kaiserstraße sollen nun auch die gelben Markierungstreifen entfernt werden, die während der Neugestaltung des Platzes den Verkehr in Höhe der BadnerHalle geregelt haben. Doch wie die beauftragte Fachfirma gestern vor Ort feststellen musste, gestaltet sich die Entfernung schwieriger als zunächst gedacht. Die Stadtverwaltung prüft nun, wie und ob die restlichen Markierungen beseitigt werden können. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de