Online-Versteigerung von Fundsachen voraussichtlich im Herbst

(16. Juni 2020) Schnäppchenjäger müssen sich noch ein wenig gedulden, ehe das Bürgerbüro der Stadt Rastatt wieder seine alljährliche Versteigerung von Fundgegenständen anbietet. Sofern es die Corona-Pandemie zulässt, wird die Online-Auktion, die eigentlich bereits im Frühjahr hätte stattfinden sollen, voraussichtlich im Herbst angeboten. Ob und in welchem Zeitraum dann wieder Fahrräder, Mopeds, Handys, Uhren, Schmuck und mehr zur Versteigerung bereitstehen, können interessierte Bürgerinnen und Bürger rechtzeitig der städtischen Homepage und der lokalen Presse entnehmen.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de