Leben retten auch in Corona-Zeiten: Blutspender leisten wertvollen Beitrag

(10. Juni 2020)  Blutspender sind Alltaghelden, die jeden Tag Leben retten. Ganz besonders in Corona-Zeiten, die durch viele Unsicherheiten geprägt sind, scheuen sich viele Rastatter Bürgerinnen und Bürger nicht, sich selbstlos für ihre Mitmenschen einzusetzen und Blut zu spenden.

Anlässlich des Weltblutspendertags am 14. Juni veranstaltet die Stadt Rastatt üblicherweise eine kleine Feierstunde, bei der sie die Mehrfach-Blutspender auszeichnet. Coronabedingt muss diese Ehrung in diesem Jahr zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch nimmt den Jahrestag dennoch zum Anlass, um allen Blutspenderinnen und Blutspendern seinen Dank auszusprechen. „Blut gehört zu den wertvollsten Dingen, die ein Mensch spenden kann. Was Sie durch Ihre Blutspende leisten, um Erkrankten oder Verunglückten zu helfen, ist beispielhaft.“

Auch mit einem Banner, das seit heute am Balkon des Historischen Rathauses hängt, möchte die Stadt auf den wichtigen Jahrestag aufmerksam machen. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de