Ottersdorfer Riedmuseum: Freier Eintritt am Deutschen Mühlentag

(27. Mai 2020) Fast 300 Jahre alt ist sie, die Ölmühle in Ottersdorf. Zum Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag, 1. Juni, lädt das Riedmuseum bei freiem Eintritt dazu ein, die restaurierte Mühle zu besuchen und dabei die einzelnen Arbeitsgänge der Speiseöl-Gewinnung kennenzulernen. Aufgrund der Corona-Krise können in diesem Jahr jedoch keine Führungen angeboten werden.
Als Kundenmühle oder Lohnschlagmühle wurden in der Mühle einst Ölsamen der Ottersdorfer Bauern zu Öl verarbeitet. Seit 1994 ist die Mühle eine der Hauptattraktionen des Riedmuseums, zudem gleichzeitig das ebenfalls aus dem 18. Jahrhundert stammende Wohnhaus Am Kirchplatz 6mit Hofanlage zählt sowie das Museum in der Scheune, das sich der Rhein-Korrektion Johann Gottfried Tullas und seiner Nachfolger widmet.
Das Riedmuseum hat freitags bis sonntags sowie an Feiertagen von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt regulär drei Euro, ermäßigt einen Euro. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de