Keine Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt: Stadt empfiehlt dennoch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes

(22. Mai 2020) Maske oder keine Maske auf dem Wochenmarkt? Das war in den vergangenen Tagen eine häufig gestellte Frage und hatte auch für einige Irritationen gesorgt. Nun stellt das für die Organisation des Wochenmarktes zuständige Stadtmarketing klar: Nach der geltenden Corona-Landesverordnung ist zwar in Geschäften eine Maskenpflicht vorgeschrieben, nicht jedoch auf Wochenmärkten. Um einen bestmöglichen Gesundheitsschutz für Marktbesucher und -beschicker zu gewährleisten, empfiehlt die Stadt dennoch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf dem Wochenmarkt. Denn dies ist immer dann sinnvoll, wenn der nach Corona-Verordnung im öffentlichen Raum vorgeschriebene Mindestabstand von 1,5 Metern nicht garantiert eingehalten werden kann.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de