Aktuelles aus der Stadtbibliothek Rastatt


Aktuelle Regeln in der Stadtbibliothek

Datenerfassung:
Zur Nacherfassung von Infektionsketten schreibt die Corona-Verordnung des Landes ab 01.07.2020 (§ 6, § 14, Abs.2) die Erfassung der Benutzer vor. Nach Betreten der Stadtbibliothek muss jeder das Aufenthaltsprotokoll ausfüllen und an der Theke abgeben. Die Daten werden nach vier Wochen gelöscht. 
(Stand: 1. Juli 2020)

  • So funktioniert das Ausleihen

    Zutritt:

    • nur mit selbst mitgebrachter Schutzmaske
    • unter Vorlage des Bibliotheksausweises
    • mit Nutzung bereitgestellter Handdesinfektion

    Aufenthalt:

    • so kurz wie möglich
    • Kinder müssen immer beaufsichtigt werden

    Begrenzte Anzahl von Personen:

    • Nehmen Sie sich einen Korb. Pro Besucher/in steht einer zur Verfügung

    Abstand halten:

    • Bitte halten Sie mind. 1,5 Meter Abstand zu anderen Kunden oder zum Personal.
  • Was ist erlaubt und was nicht?

    Das ist erlaubt:

    • Ausleihe und Rückgabe von Medien
    • Abholung vorgemerkter Medien
    • Neuanmeldungen und Verlängerung des Ausweises
    • Nutzung von Einzelarbeitsplätzen

    Das ist mit Einschränkungen möglich:

    • Aktuelle Tageszeitungen lesen – max. 30 Minuten an Stehtischen
    • Nutzung der Internet- und Textverarbeitungs-PCs – max. 30 Minuten, nur 1 Person
    • Nutzung der Drucker, Kopierer, Scanner – ohne Hilfestellung 

    Das ist leider nicht möglich:

    • Gruppenarbeit und Nutzung des Lerntreffs
    • Zeitschriften lesen sowie Kaffee trinken

Sommerleseclub auf der Zielgeraden – Verlosung der Preise am 24. September

Der Sommerleseclub HEISS AUF LESEN läuft noch bis zum Ende der ersten Schulwoche, das heißt bis einschließlich Samstag, den 19. September. So haben auch Kinder, die erst spät aus dem Urlaub zurückkehren, die Möglichkeit, sich einen Stempel pro gelesenem Buch für ihr Logbuch abzuholen. 

Eine große Abschlussparty wird es in diesem Jahr zwar nicht geben, aber alle Clubmitglieder sind herzlich eingeladen, am Donnerstag, 24. September 2020, um 18 Uhr im Hof der Stadtbibliothek an der Verlosung der Preise teilzunehmen. Es winken zum Beispiel Eintrittskarten für das Europabad Karlsruhe oder das FORUM Kino Rastatt. Außerdem wird das schönste Logbuch gewählt und alle, die mitgemacht haben, bekommen eine Urkunde. Die Teilnahme ist kostenlos, als Eintrittskarte gilt die letzte Seite des Logbuchs.

Die Leseclubaktion HEISS AUF LESEN© ist eine Initiative der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen im Regierungspräsidium Karlsruhe.
 


Onleihe-Sprechstunde der Stadtbibliothek Rastatt – Wie das eBook auf´s Tablet kommt

Nach siebenmonatiger, coronabedingter Pause, startet die Stadtbibliothek Rastatt am Mittwoch, 7. Oktober 2020, von 14 bis 18 Uhr wieder mit ihren kostenlosen Onleihe-Sprechstunden. In Einzelberatungen beantworten Edgar Schmidt und Birgit Stellmach Fragen rund um das Thema eBook-Nutzung und vermitteln Tipps und Tricks beim Einrichten der Geräte.

Mit dem Bibliotheksausweis der Stadtbibliothek, der jährlich 18 Euro kostet, kann jeder Kunde neben dem konventionellen Medienangebot auch alle Inhalte der Onleihe, von elektronische Büchern über eAudios bis hin zu ePaper, also den Online-Ausgaben von Tageszeitungen und Zeitschriften in digitaler Form nutzen. Und das sind mittlerweile mehr als 23.000 Einzeltitel, die die Stadtbibliothek ihren Kundinnen und Kunden über den Onleihe-Verbund „eBooks & more – Bibliotheken Mittlerer Oberrhein“ anbietet. Wer sich einen Eindruck über dieses digitale Angebot machen möchte, findet die Seite im Internet unter www.onleihe.de/more

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an einer Sprechstunde die vorherige Anmeldung erforderlich, telefonisch unter 07222 972-8505. Die Sprechstunden finden unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygienevorschriften statt. Die Teilnehmenden werden um Beachtung und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes gebeten.Bei Betreten der Bibliothek müssen zur Nachverfolgung die Kontaktdaten hinterlassen werden. Die Nutzung der Onleihe kann nur an mitgebrachten Geräten gezeigt werden.
 


Neuerwerbungen der Stadtbibliothek im September: Neue Bilderbücher für Drei- bis Sechsjährige

Geschichten über das Schließen von Freundschaften, übers Streiten und sich Vertragen, Geschichten darüber, auch mal verlieren zu können oder aber auch Ordnung zu Hause zu halten: Bilderbücher greifen Alltagsthemen von Kindern auf. Sie geben Anreize, vermitteln Wissen und fördern die Fantasie. Viele Kinder lieben es, wenn ihnen vorgelesen wird. Dabei wird nicht nur ihr Wortschatz erweitert und die Sprachentwicklung gefördert, Kinder erfahren auch Zuwendung und Nähe. In der Stadtbibliothek gibt es im September zahlreiche neue Bilderbücher zum Ausleihen


Fotoausstellung "European Lived Culture Connects" bis 31. Oktober verlängert

Was verbindet Graffitis in Birmingham, die Feria de Abril in Sevilla und die Thermalbäder in Baden-Baden? Sie alle gehören zum gelebten kulturellen Erbe Europas. In Form von großformatigen Fotografien wird dieses in der Stadtbibliothek Rastatt derzeit dokumentiert. Die Bilder berichten von Traditionen und Bräuchen aus der Region aber auch aus Südengland, Spanien und der Tschechischen Republik. Die Ausstellung kann noch bis zum 31. Oktober 2020 während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek besucht werden: Dienstag und Donnerstag von 10 Uhr bis 18 Uhr, Mittwoch und Freitag von 12 Uhr bis 18 Uhr und Samstag von 10 Uhr bis 13 Uhr.  

Mehr Infos



Kontakt

Stadtbibliothek Rastatt
Herrenstraße 24
76437 Rastatt

Verbuchung, Verlängerung:
Tel. 07222 972-8504
Information, Vorbestellung:
Tel. 07222 972-8505
Führungen, Medienkisten,
Kinderveranstaltungen:
Tel. 07222 972-8501
Bibliotheksleitung:
Tel. 07222 972-8500
Fax 07222 972-8599

E-Mail: stadtbibliothek@rastatt.de

Öffnungszeiten
  
Montaggeschlossen
Dienstag10-18 Uhr
Mittwoch12-18 Uhr
Donnerstag10-18 Uhr
Freitag12-18 Uhr
Samstag10-13 Uhr
Sonntaggeschlossen